Community

Diese 10 Serien hätten nach der 1. Staffel abgesetzt werden sollen

03.06.2018 - 08:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
52
0
Mr. Robot, Prison Break und You Are Wanted
© USA Network/FOX/Amazon Studios
Mr. Robot, Prison Break und You Are Wanted
Die besten Serien schaffen es, die Zuschauer auch noch nach mehreren Staffeln zu begeistern. Leider gibt es auch immer weider Serien, die nach einer grandiosen 1. Staffel kläglich versagen.

Alle guten Dinge müssen ein Ende haben. Für manche Sachen trifft das eher zu als für andere. Vor allem bei dem Thema Serien wünschen wir uns des Öfteren, dass die Sender es bei einer grandiosen Staffel belassen hätten. Manchmal ist die 1. Staffel so gut, dass wir als Zuschauer nicht immer eine 2. brauchen, selbst wenn manche Fragen für immer unbeantwortet bleiben und Logiklöcher nicht gestopft werden. Umso tragischer ist es, wenn die 2. Staffel enttäuscht und einem die Freude an einer Serie nimmt.

Zu diesem Thema haben wir uns in der Redaktion einmal mehr Gedanken gemacht und eine Liste erstellt mit Serien, die ihren Höhepunkt am Ende der 1. Staffel erreicht haben und mit ihren folgenden Episoden nur noch enttäuschen konnten. Denn manchmal sollte man aufhören, wenn es am schönsten ist, und auch mögliche Lücken in Kauf nehmen. Leider teilen die meisten Sender oder Anbieter diese Meinung nicht, denn für die zählt oft nur eins, Quantität über Qualität. Dann ist es auch egal, dass, wie im Falle von Tote Mädchen lügen nicht, der Stoff nicht mehr vorhanden ist und sich die kommenden Staffeln auf Biegen und Brechen durch ihre Episoden schleppen. Achtung, die Einträge können Spoiler zu den Serien enthalten.

Welche Serie hättet ihr nach der 1. Staffel abgesetzt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News

Themen: