Diese App will "das Tinder für Gamer" sein

09.05.2016 - 15:45 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
1
0
Die kostenlose App ist ein wahrer Alleskönner
© TreyBro
Die kostenlose App ist ein wahrer Alleskönner
TreyBro lautet der Name einer kostenlosen App für euer Smartphone, die wie Tinder funktioniert und euch beim Finden von Team-Kollegen für Online-Matches helfen soll. Außerdem möchte sie auch Programme wie TeamSpeak & Co. ersetzen.

Ihr möchtet nicht mehr mit fremden und unfreundlichen Mitspielern Matches in League of Legends bestreiten? Sucht ihr vielleicht jetzt schon potenzielle Mitstreiter für Battlefield 1 oder Call of Duty: Infinite Warfare? Dann ist TreyBro wahrscheinlich genau das Richtige für euch. Dabei handelt sich um eine kostenlose App, die nach einem ähnlichen Prinzip wie die Dating-App Tinder funktioniert. Allerdings liegt der Fokus bei TreyBro ausschließlich auf dem Finden von Menschen, mit denen ihr in eure liebsten Videospiele abtauchen könnt. (via MCV )

Mehr: Uncharted 4-Easter Eggs deuten auf The Last of Us 2 

Obwohl TreyBro den Beinamen "Tinder for Gamers" trägt, gibt es noch mehr Unterschiede zur Dating App: Ihr braucht kein Facebook-Profil, um euch innerhalb der App ein Konto zu erstellen, und könnt außerdem nicht nur Spieler aus nächster Nähe finden, sondern euch auch weltweit auf die Suche nach Team-Mitgliedern begeben. Euer angelegtes Profil bei TreyBro könnt ihr nach Belieben individualisieren und dort eure Lieblingsspiele sowie eure Netzwerke wie Steam oder Origin angeben. Darauf basierend sucht euch die App dann Team-Kollegen. Die schaut ihr euch dann – ebenso wie bei Tinder – an und entscheidet durch eine Fingerbewegung nach links oder rechts, ob ihr sie zu eurer Liste von Freunden hinzufügen möchtet.

Die eigene Freundesliste hält eure Mitspieler übersichtlich für euch zusammen und gibt darüber hinaus einen Überblick über Statistiken wie Level oder Ränge. Zur Kontaktaufnahme bietet TreyBro Instant Messages und informiert euch zusätzlich darüber, wann Freunde online sind und damit beginnen, ein Spiel zu spielen. Die kostenlose App ermöglicht euch ebenfalls das Erstellen von eigenen Channeln zur Ingame-Kommunikation, sodass ihr auf Programme wie Skype oder TeamSpeak verzichten könnt.

Mehr: Gears of War-Macher wollen keine Singleplayer-Spiele mehr machen 

Mitbegründer Patrick O’Callaghan sagt über die Zukunft des Projekts TreyBro, das zurzeit nach finanzieller Unterstützung sucht, das Folgende:

Wir werden mit Menschen reden, die uns Wagniskapital zur Verfügung stellen. Wir möchten mit vertrauenswürdigen Menschen zusammenarbeiten, die unsere Vision aufrechterhalten. Alles, was wir erreichen möchten, ist das gemeinsame Spielen online besser zu machen und wenn das jemand negativ beeinflussen wird, werden wir dem nicht zustimmen.

Die kostenlose App TreyBro ist sowohl für Android  als auch für Apple  verfügbar. Schaut für mehr Informationen auf der offiziellen Website  vorbei oder folgt dem offiziellen Twitter-Account , um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Was haltet ihr von TreyBro?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News