Dieser neue Gotham-Charakter wird uns in Staffel 4 das Fürchten lehren

Gotham
© FOX
Gotham

Achtung, Spoiler zu Gotham Staffel 3: Nachdem Gotham im Finale der 3. Season einen weiteren Charakter aus dem Repertoire von DC Comics' Batman-Bösewichten auf den Plan treten ließ, fragt sich nun natürlich erstmal, was genau seine Rolle in den kommenden Folgen sein wird. Ra's al Ghul, der nahezu unsterbliche Weltverbesserer und in einigen Kontinuitäten sogar Mentor für Bruce Wayne, wird seine Manipulation des zukünftigen Verbrechensbekämpfers auch in Staffel 4 weiterführen.

Was genau al Ghul mit der Stadt Gotham und dem jungen Bruce Wayne vorhat, wird sich noch zeigen, aber er wird dabei sicher nicht sanft vorgehen. Als Bruce-Wayne-Darsteller David Mazouz nach der Niederträchtigkeit von al Ghuls Gotham-Iteration gefragt wurde, hatte er folgendes dazu zu sagen (via Cinema Blend):

Ich würde sagen, das ist der bösartigste Ra's al Ghul. Das ist der Ra's al Ghul, der furchtbare, furchtbare, sehr sehr kontroverse Dinge anstellen wird, bei denen ich überrascht bin, dass uns sowas im Fernsehen erlaubt wurde.

Damit scheint er den Versionen des Charakters, die aus Arrow oder Christopher Nolans Batman-Filmen bekant sind, nochmal ein ganzes Stück draufzusetzen.


Alexander Siddig kann in seiner Darbietung als Ra's al Ghul in der 4. Staffel von Gotham bewundert werden, die seit dem 21.09.2017 jeden Donnerstag auf FOX in den USA ausgestrahlt wird.

moviepilot Team
Thunderdrome Sebastian Wienecke
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Dieser neue Gotham-Charakter wird uns in Staffel 4 das Fürchten lehren