Community
Täuschend echt

Erfinder baut seine eigene Millennium Falcon-Drohne

05.02.2015 - 20:00 Uhr
5
4
Star Wars Episode VII The Force Awakens - Teaser Trailer (English) HD
1:30
Star Wars: Episode VIIAbspielen
© Disney
Star Wars: Episode VII
Mit großer Hingabe und technischem Know-How hat ein drohnenbegeisterter Erfinder seinen ganz eigenen Millennium Falcon gebaut - inklusive Antriebsschweif und Scheinwerfern. Na dann: "Chewie, vorbereiten auf Lichtgeschwindigkeit!"

Noch einige Monate müssen wir uns gedulden, dann kommt am 17. Dezember 2015 endlich der neue Teil der Star-Wars-Saga, Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht, in die deutschen Kinos. Seit uns in der letzten Trailer-Einstellung der Millennium Falcon mit einem fulminanten Looping entgegen rauschte und sich mit Getöse in den Kampf mit zwei Tie-Fightern stürzte, hat sich die schnellste Schrottmühle der Galaxis wieder in unsere Köpfe gesetzt und lässt uns mit feuriger Ungeduld auf das kommende Weihnachtsfest hinfiebern. Wie wär's mit ein wenig gelungener Fanbastelei, um die Wartezeit zu überbrücken?


YouTube User Oliver C , der mit Vorlieben Drohnen zu bauen scheint, hat nämlich einen waschechten Millennium Falcon gebastelt. Dieser besteht aus in Form geschnittenem Dämmmaterial, das auf einen Quadrocopter gesteckt und mit LEDs für die authentische Beleuchtung am vorderen und hinteren Ende des Flugobjekts bestückt wurde. Oliver C hat den gesamten Bauprozess in einem Forum  dokumentiert und sagt, die größte Schwierigkeit sei das korrekte Ausbalancieren der Konstruktion gewesen. (via Cinema Blend )


Gerade bei Nacht gelingt der Falcon-Drohne mit ihrer futuristischen Beleuchtung ein wahrhaft beeindruckender Auftritt. An die vier großen Löcher im Rumpf werden wir uns zwar gewöhnen müssen und auch der Hyperantrieb wird bei diesem hier vermutlich nicht funktionieren, aber der hat ja auch beim Film-Original fast nie seinen Dienst verrichtet ...

Wie gefällt euch der Drohnen-Millennium Falcon?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News