Extremely Wicked - Zac Efron teilt 1. Bild von sich als Serienkiller Ted Bundy

Zac Efron in Baywatch
© Paramount Pictures
Zac Efron in Baywatch

Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile (auf Deutsch: Extrem niederträchtig, schockierend böse und widerlich) klingt nach einem angemessenen Titel für einen Film über den neben Charles Manson wohl bekanntesten Schwerkriminellen in der Geschichte der USA. Der biografische Thriller befasst sich nämlich mit niemand Geringerem als Ted Bundy, der mindestens 30 junge Frauen tötete und 1989 auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet wurde, mit der Zeit aber auch Einzug in die Popkultur hielt. Die Produktion des Films ist aktuell in vollem Gange und nun postete Hauptdarsteller Zac Efron (Baywatch) ein erstes (Schwarzweiß-)Bild vom Set, das ihn in seiner Rolle als Serienkiller zeigt:

Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile ist als Chronik über die Verbrechen Ted Bundys angelegt. Erzählt wird der Kriminalthriller aus der Perspektive der Freundin des Mörders - Elizabeth Kloepfer -, die sich viele Jahre lang dagegen sträubte, die Wahrheit über ihren Partner anzuerkennen. In Kloepfers Rolle schlüpft Lily Collins und auch John Malkovich wird im Film zu sehen sein. Er verkörpert den Richter Edward Cowart. Einen deutschen Kinostart hat das Biopic noch nicht.

Was haltet ihr von Zac Efron als Serienkiller?

moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
You want it darker, we kill the flame.
Deine Meinung zum Artikel Extremely Wicked - Zac Efron teilt 1. Bild von sich als Serienkiller Ted Bundy