Falscher Trailer vor Peter Hase versetzt Familien in Panik

Peter Hase
© Sony
Peter Hase

Peter Hase ist eigentlich ein putziger Animationsfilm für die ganze Familie. In Australien, wo der Film aktuell in den Kinos läuft, sorgte der Film kürzlich allerdings für helle Aufregung. Grund dafür war ein Kino in Perth, das vor Beginn des Films bei den Vorschauen versehentlich einen Trailer zeigte, der ganz sicher nicht für die Kinder im Publikum von Peter Hase geeignet ist. Dabei handelte es sich um den Trailer zum australischen Horrorfilm Hereditary - Das Vermächtnis, der bereits vereinzelt auf Filmfestivals lief und der nächste, große Horror-Hype des Jahres ist. Von den Qualitäten des angeblichen Schockers konnten sich somit auch Familien mit ihren kleinen Kindern unfreiwillig überzeugen, als der Trailer im Vorprogramm des Kinos startete.

Panische Reaktionen vor Peter Hase

Wie Gizmodo berichtet, fielen die Reaktionen einzelner Elternteile auf diese Panne überaus panisch aus. Manche Eltern wurden beispielsweise gesehen, wie sie mit ihren Kindern zusammen aus dem Kino rannten. Ein anwesender Besucher der Vorstellung schilderte die Zustände wie folgt:

Es war schrecklich. Man konnte sehr schnell sehen, dass dies kein Kinderfilm war. Eltern schrien den Filmvorführer an, den Trailer zu stoppen, und hielten ihren Kindern die Augen und Ohren zu.

Die nächste Panne

Um zu retten, was noch zu retten ist, veröffentlichte das verantwortliche Kino im Nachhinein dieses Statement:

Sobald die Mitarbeiter vor Ort gestern auf die Situation aufmerksam gemacht wurden, wurden die Trailer sofort von der Leinwand genommen und alle Gäste erhielten als Zeichen des guten Willens Freikarten.

Bezüglich der Freikarten passierte dem Kino allerdings offenbar direkt der nächste Fehler. So war das Datum der Gültigkeit, das auf die Freikarten gedruckt war, der 25.04.2018. Dabei handelt es sich um dasselbe Datum, an dem die besagte Vorstellung von Peter Hase mit der Trailer-Panne lief. Angeblich versicherte das Kino den Gutscheinbesitzern aber trotzdem, dass die Freikarten auf jeden Fall bis 25.04.2019 gültig seien.

Was haltet ihr von dieser Panne?

moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."
Deine Meinung zum Artikel Falscher Trailer vor Peter Hase versetzt Familien in Panik
38ec282ac8974410b9567830937ada39