Grey's Anatomy - Darum ist dieser Star nie wieder in der Serie aufgetaucht

10.08.2018 - 16:15 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
0
0
Grey's AnatomyAbspielen
© ABC
Grey's Anatomy
Sara Ramirez hat seit ihrem Ausstieg aus Grey's Anatomy nie wieder einen Auftritt in der Serie gehabt. Shonda Rhimes verweist hierfür die Schuld von sich.

Immer wieder beklagen sich Fans darüber, dass die Figur Callie aus Grey's Anatomy nicht mehr in der Krankenhausserie aufgetaucht ist, nachdem Sara Ramirez die Serie am Ende der 12. Staffel verlassen hat. Auch wir haben uns gewundert, warum die Figur das Grey Sloan Memorial nie wieder besucht hat. Nachdem diese auch nicht zu dem Abschied einer ihr sehr nahestehenden Person aufgetaucht ist, äußerte sich nun Shonda Rhimes - die Erfinderin der Serie - zu der Situation, wie Cinema Blend  meldet.

Shonda Rhimes gibt CBS für Sara Ramirez' Grey's Anatomy-Abstinenz die Schuld

Jeweils der Sender, bei dem ein Schauspieler zurzeit untergebracht ist, entscheidet über deren Aktivität in anderen Serien. Seit 2017, ein Jahr nachdem sie bei Grey's Anatomy ausgestiegen ist, kann man Ramirez in der CBS-Serie Madam Secretary sehen. Während einer Q&A-Sitzung bei Instagram beantwortete Shonda Rhimes diverse Fragen. Hier äußerte sie sich auch zu dem Umstand, dass Ramirez seit ihrem Ausstieg keinen weiteren Auftritt mehr in Grey's Anatomy hatte. Sie meinte, dass sie versucht habe, Ramirez für einen geheim gehaltenen Auftritt zurückzuholen, CBS dies jedoch nicht zugelassen hätte. Eine Quelle von CBS widerspricht dem jedoch und meint, dass sich Shonda Rhimes nie nach der Verfügbarkeit der Schauspielerin erkundigt hätte. Laut TV Line  könnte Rhimes versucht haben, die Callie-Darstellerin für das Finale der 14. Staffel auf die Fernsehbildschirme zu holen.

Sara Ramirez in Grey's Anatomy

Achtung, Spoiler zum Finale der 14. Staffel von Grey's Anatomy: In der letzten Folge der 14. Staffel von Grey's Anatomy verabschieden sich zwei langjährige Figuren aus der Serie. Eine davon ist Callies Ex-Frau Arizona (Jessica Capshaw). An dieser Stelle hätte es durchaus Sinn gemacht Callie kurz auftauchen zu lassen. Insbesondere da es so scheint, dass die beiden sich wieder annähern. Anstatt einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht muss dieser Gedanke durch Textnachrichten vermittelt werden. Spoiler Ende.

Ab dem 05.10.2018 könnt ihr Ramirez in der fünften Staffel von Madam Secretary zu Gesicht bekommen. Zehn Jahre mehr hat Grey's Anatomy derweil auf dem Buckel. Das Drama geht am 27.09.2018 in seine mittlerweile 15. Staffel.

Würdet ihr Sara Ramirez in ihrer Rolle als Callie gerne in Grey's Anatomy wiedersehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News