Der Mann, der niemals lebte - Leonardo DiCaprio heute im TV

Der Mann, der niemals lebte
© Warner Bros.
Der Mann, der niemals lebte

Update: Dieser Artikel wurde zum ersten Mal im März 2016 im Rahmen unserer TV-Tipps veröffentlicht.

Nicht nur in der Politik ist der Anti-Terror-Kampf ein aktuelles Thema. Auch die Filmemacher haben sich in den letzten Jahren immer wieder mit der allgegenwärtigen Bedrohung durch Terrorangriffe und den Bemühungen, diese zu verhindern, auseinandergesetzt. In Der Mann, der niemals lebte widmete sich 2008 auch der US-amerikanische Regisseur und Produzent Ridley Scott dem schwierigen Thema. Heute läuft der starbesetzte Spionage-Thriller zur besten Sendezeit auf ProSieben MAXX.

Der CIA-Agent und Anti-Terror-Spezialist Roger Ferris (Leonardo DiCaprio) ist auf der Spur eines Topterroristen in Jordanien. Mithilfe des raffinierten CIA-Strategen und Ex-Agenten Ed Hoffman (Russell Crowe) versucht er, das weitreichende Netzwerk des Terroristen zu infiltrieren. Doch schon bald muss Ferris sich eingestehen, dass er seinen vermeintlichen Verbündeten nicht trauen kann, weder der CIA noch dem undurchsichtigen Boss des jordanischen Geheimdienstes Hani Salaam (Mark Strong).

Der Mann, der niemals lebte (engl. Originaltitel: Body of Lies) basiert auf dem gleichnamigen Roman des Washington Post-Kolumnisten David Ignatius, der von William Monahan (Departed - Unter Feinden) für die Leinwand adaptiert wurde. Unter der Regie von Ridley Scott wurde die Geschichte zu einem mit Verfolgungsjagden, Schießereien und Spionagetechnik vollgepackten Spionage-Krimi, der gleichzeitig versuchte, die Fehlbarkeit der Geheimdienste aufzudecken. Es geht nicht um die Heldentaten im Anti-Terror-Kampf, sondern um die kaum überwindbaren Hürden eines Krieges, der zu ungeduldig und ohne wirkliches Verständnis der Gegner geführt wird.

Deutschlands Lieblingskino 2017

Für Spiegel-Redakteur Andreas Borcholte konnte Der Mann, der niemals lebte zwar der Vielschichtigkeit des komplexen Themas nicht vollkommen gerecht werden, er verbinde jedoch auf intelligente und handwerklich hervorragende Weise Action mit Anspruch:

Regisseur Ridley Scott gelingt es mit seinem Spionage-Krimi Der Mann, der niemals lebte, Polit-Brisanz, Star-Besetzung und Action zusammenzubringen. Das ist sehenswert, auch wenn der Film an der Komplexität seines Sujets scheitert.
  • Heute im TV: Der Mann, der niemals lebte (2008)
  • Uhrzeit: 20:15 Uhr
  • Sender: ProSieben MAXX
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"I'm gonna eat your brains and gain your knowledge"
Deine Meinung zum Artikel Der Mann, der niemals lebte - Leonardo DiCaprio heute im TV
F95df09c6e824b03854ebb42d54cb646