Community

Indian Summers – britisches Historiendrama geht in die 2. Staffel

13.03.2016 - 08:50 Uhr
0
0
Indian SummersAbspielen
© Channel 4
Indian Summers
Heute startet die 2. Staffel der britischen Dramaserie Indian Summers auf Channel 4. Während um sie herum die Macht der britischen Kolonialherrschaft schwindet, haben die Mitglieder des exklusiven Royal Club auch mit persönlichen Intrigen zu kämpfen.

Die britische Dramaserie Indian Summers nimmt uns mit ins Indien der 1930er Jahre. Die am Fuße des Himalaya-Gebirges liegenden Stadt Shimla dient der einflussreichen Oberschicht der britischen Kolonialmacht in den heißen Sommermonaten als Rückzugsort. Doch die Tage des britischen Imperiums sind gezählt und die Inder emanzipieren sich mehr und mehr von der Bevormundung durch die englische Krone. In einer feurigen Mischung aus Kostümdrama und Soap erzählt Paul Rutman in Indian Summers vielfältige Geschichten aus dieser Zeit des Umbruchs, in der zwei Kulturen aufeinander prallen und soziale Machtkämpfe auf der Tagesordnung stehen.

Nachdem die Mitglieder des Royal Clubs in der 1. Staffel von Indian Summers noch hauptsächlich mit ihren eigenen Intrigen und Geheimnissen beschäftigt waren, erreichen die politischen Spannungen in der 2. Staffel einen neuen Höhepunkt. Die scharfzüngige und manipulative Witwe Cynthia (Julie Walters, besser bekannt als Mrs. Weasley in den Harry Potter-Filmen) steht auch in dieser Staffel im Zentrum der schmutzigen Affären ihrer wohlhabenden Gäste, doch sie ist nur eine von vielen interessanten Charakteren. Auch für Keith Uhlich vom Hollywood Reporter zeichnet sich Indian Summers vor allem durch die Fülle an unterschiedlichen Charakteren aus:

Indian Summers fühlt sich nicht überfüllt an, sondern großzügig in der Art, wie die Serie die ungleichen Menschen und verschiedenen Situationen porträtiert. [Paul] Rutman und [Anand] Tucker realisieren die historischen Machenschaften und dramatischen Intrigen in einer lebendigen Kulisse des nachempfundenen Shimlas der 1930er Jahre. Sie haben eine klare Vorstellung von der historischen Zeit, die die fiktionalen Charaktere durchleben und vermeiden es, die britische oder die indische Perspektive zu bevorzugen.

Ab heute läuft die zweite Staffel von Indian Summers auf Channel 4 mit zehn je einstündigen Episoden. Ob und wann das britische Historiendrama auch bei uns zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.

  • Serienstart: Indian Summers, 2. Staffel
  • Zeit: ab heute, 13. März 2016, immer Sonntags
  • Wo: Channel 4

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News