Nach Indiana Jones 5 hängt Harrison Ford den Hut an den Nagel

05.04.2018 - 12:40 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
10
2
Harrison Ford als Indiana Jones
© Paramount
Harrison Ford als Indiana Jones
Im kommenden Indiana Jones-Film wird Harrison Ford zum 5. Mal den ikonischen Archäologen spielen. Steven Spielberg äußerte jetzt, dass es Fords letzter Auftritt in der Rolle sein wird.

Auch wenn der 4. Teil der Indiana Jones-Reihe zahlreiche Fans enttäuschte oder verärgerte, hat sich Regisseur Steven Spielberg fest dazu entschlossen, das Franchise trotzdem weiterzuführen. Ebenfalls mit an Bord für Indiana Jones 5 ist erneut Hauptdarsteller Harrison Ford, der den Titelhelden seit Jäger des verlorenen Schatzes im Jahr 1981 verkörpert. In einem Interview mit The Sun  gab Spielberg jetzt bekannt, dass Ford nach Indiana Jones 5 nicht noch einmal in die Rolle des ikonischen Archäologen schlüpfen wird.

Die Dreharbeiten für Indiana Jones 5 beginnen im April 2019. Harrison Ford wird zu diesem Zeitpunkt 76 Jahre alt sein. In einem Interview bei Jimmy Kimmel Live! gab der Schauspieler zwei Bedingungen preis, die erfüllt sein müssen, damit er noch einmal Indiana Jones spielt. Spielberg müsse Regie führen und das Drehbuch müsse gut sein. Beide Voraussetzungen sind für Harrison Ford bei Indiana Jones 5 offenbar erfüllt worden.

Zuletzt ist Harrison Ford auch aus dem Star Wars-Franchise ausgestiegen. In Star Wars 7: Das Erwachen der Macht hat er ein letztes Mal seine Ursprungsrolle des Han Solo gespielt. Da bis auf Indiana Jones 5 in naher Zukunft keine weiteren Filmprojekte mit dem Schauspieler angekündigt sind, könnte Spielbergs Aussage auch darauf hindeuten, dass Ford generell etwas kürzer tritt, was die Schauspielerei betrifft.

Der deutsche Kinostart für Indiana Jones 5 ist für den 16.07.2020 angesetzt.

Wollt ihr zukünftig noch mehr Filme mit Harrison Ford sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News