Leidenszeit beendet: Henry Cavill kehrt offiziell für neue Superman-Filme zurück

24.10.2022 - 18:30 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
13
1
Henry Cavill als Superman
Warner
Henry Cavill als Superman
Es passiert, Henry Cavill wird bald wieder in einem Superman-Film zu sehen sein. Der Star beendete jahrelange, quälende Spekulationen um seine DC-Zukunft.

Was war das für eine Hängepartie in den letzten Jahren. DC und Warner drückten sich um ein klares Bekenntnis für Henry Cavill als "ihren" Superman. Zwischenzeitlich schien der Helden-Darsteller schon von Universum abgetrennt. Und das, obwohl Fans und Kritik mit dem Star zufrieden waren und seine Geschichte keineswegs abgeschlossen war. Die vielleicht unnötigste Baustelle des gegenwärtigen Blockbuster-Kinos ist nun geschlossen: Henry Cavill bleibt Superman und wird bald neue Superman-Filme drehen.

Große Zukunft: DC und Warner setzen auf Henry Cavill als Superman

Cavill verkündete die Nachricht selber auf seinem Instagram-Profil, wo er auch einen Gruß an seine treuen Fans hinterließ:

Ich will es offiziell machen. Ich bin zurück als Superman. [...] Danke für eure Geduld. Sie wird belohnt werden.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Spoiler zu Black Adam: Wer den Dwayne Johnson-Film Black Adam bis zum Ende geschaut hat, konnte sich das schon denken. In der Abspann-Szene taucht Cavill aus der Dunkelheit auf und sagt Black Adam den Kampf an. Hier könnt ihr Details dazu nachlesen.

Wie groß wird Henry Cavills Rolle im DC-Universum?

Dass dieses Bekenntnis-Video von Henry Cavill überhaupt nötig war, spricht Bände über den Umgang mit der Figur und ihrem Darsteller in den letzten Jahren. Denn eigentlich ist die Rückkehr von Cavills Clark Kent ein No-Brainer. Man stelle sich nur mal vor, Marvel hätte seit 9 Jahren keinen Solo-Film mit Spider-Man in die Kinos gebracht. Superman ist eine der bekanntesten Comic-Figuren der Welt und Henry Cavill ein allseits geschätzter Darsteller, er könnte problemlos das erzählerische Zentrum von DC bieten – genau daran mangelt es DC derzeit.

Die genauen Pläne von DC, das seit der Entlassung von Walter Hamada letzte Woche ohne Führung dasteht, sind nicht bekannt. Das hochspannende Projekt eines parallelen Superman-Films von Ta-Nehisi Coates existiert weiterhin. Es bleibt also auch mit dem Versprechen von Cavill erstmal spannend. Das nächste anvisierte Projekt dürfte Man of Steel 2 sein.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News