Ertappt

Renée Zellweger erwischt Kevin Bacon in flagranti

24.07.2009 - 09:01 Uhr
0
0
Renée Zellweger in My One and Only
© Freestyle Releasing
Renée Zellweger in My One and Only
In My One and Only spielt Renée Zellweger die Künstlergattin und Lebedame Anne Deveraux, die ihren untreuen Ehemann verlässt und ein neues Leben beginnen will. In den 1950er Jahren ein anstrengendes Unterfangen.

Als der Film My One and Only auf der Berlinale 2009 lief, wurde seine Hauptdarstellerin Renée Zellweger mit Lob überschüttet. Sie verkörpert die Rolle eines weiblichen Dandy mit Eleganz, Raffinesse und Humor, schrieb etwa Daniel Haas im Spiegel. Der britische Regisseur Richard Loncraine hat in Renée Zellweger eine Protagonistin gefunden, die über die richtige Quecksilbrigkeit, verfügt, um die liebe Rabenmutter zu spielen, meint Carmen Böker in der Berliner Zeitung. Ihre “Mischung aus Dame und Realo, ihr flirrend kokettes, amüsiertes Wispern und Schäkern rettet My One and Only vor fast jeder Sentimentalität. Und zugleich verstärkt sich dadurch die Gewissheit, dass eine zu allem entschlossene Frau es in den Vereinigten Staaten der Fünfzigerjahre nicht gerade leicht hatte.”

Hier könnt Ihr Euch den ersten Trailer zum Film anschauen:

Zur Geschichte
Als sie ihren Ehemann (Kevin Bacon) beim Ehebruch ertappt, schnappt sich Ann Devereaux (Renée Zellweger) ihre beiden Jungs, setzt sie in den Cadillac und sieht zu, dass sie Land gewinnt. Fortan macht das Trio die Highways unsicher. Ruhelos geht die Fahrt von Stadt zu Stadt, stets auf der Suche nach Beständigkeit, Bargeld und einem neuen Ehemann und Ernährer – wobei Ann nicht notwendigerweise auf dieser Reihenfolge besteht…

Wann der Film in unsere Kino kommt, ist noch unklar. In den USA startet er am 21. August 2009.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News