Slender Man und diese 10 Horrorfilme lassen grausame Mythen aufleben

Urbane Legenden im Horrorfilm
© Sony/Studiocanal/Alive
Urbane Legenden im Horrorfilm
24.08.2018 - 09:50 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
1
4
In dem Horrorfilm Slender Man wird der gleichnamige Internetmythos auf die große Leinwand gebracht. Welche weiteren urbanen Legenden das Horrorgenre prägten, erfahrt ihr hier.

Ab dem 23.08.2018 treibt der Slender Man in den deutschen Kinosälen sein Unwesen. Hierbei handelt es sich um eine Verfilmung einer beliebten urbanen Legende - genauer gesagt einer Creepypasta, deren Verbreitung durch das Internet geschieht. Moderne Sagen und Mythen sind eine beliebte Vorlage für unzählige Horrorstoffe. Mit Supernatural widmete sich sogar eine ganze Serie in ihren frühen Staffeln den beliebten Folkloregeschichten. Denn bevor es den Horrorfilm gab, wurden sich düstere und makabere Geschichten untereinander erzählt, welche wie ein Internet-Meme geteilt und gelikt wurden bis sie ein Eigenleben als urbane Legende führen konnten.

Die bekanntesten Leitmotive aus urbanen Legenden - egal ob wahr oder fiktiv - lassen sich auch in unzähligen Horrorfilmen wiederfinden. Daher wollen wir euch 10 Horrorfilme vorstellen, denen urbane Legenden zugrunde liegen. Natürlich gibt es noch weitaus mehr Horrorfilme, die sich die schaurigen Erzählungen zum Vorbild nehmen und noch wesentlich mehr urbane Legenden. Dennoch soll dieser kleine Auszug einen Einblick in die bekanntesten Figuren aus der Welt der zeitgenössischen Volkssagen geben, die das Horrorgenre inspiriert haben.

Unbekannter Anrufer: Telefonterror für den Babysitter

Unbekannter Anrufer

Diese urbane Legende reicht zurück bis in die 1960er Jahre und wurde in zahlreichen Versionen überliefert. Darin soll eine Babysitterin verstörende Anrufe eines Fremden erhalten haben, die sie einfach ignoriert. Später stellt sich heraus, dass der Fremde die ganze Zeit selbst im Haus war. Diese Geschichte wurde in zahlreichen Filmen interpretiert. Die bekanntesten Umsetzungen dieser Legende sind Das Grauen kommt um Zehn, Unbekannter Anrufer, Jessy - Die Treppe in den Tod, Black Christmas oder auch die Eröffnungsszene aus Wes Cravens Meta-Horror Scream - Schrei!.

Der Hakenmann: Er weiß, was du letzten Sommer getan hast

Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast

Eine weitere aus den USA bekannte Großstadtlegende ist der sogenannte Hakenmann, dessen Ursprung bis in die 1950er zurückreicht. In der Geschichte soll ein junges Paar, dass in einem Auto rummacht einen Beitrag im Radio hören, dem zufolge ein Killer mit einer Hakenhand aus einer Anstalt entflohen ist. Von hier aus variieren die zahlreichen Variationen der Geschichte. Diese Thematik des entflohenen Killers und des vorehelich verkehrenden Liebespaares wurde zum Archetypen zahlreicher Horrorfilme. Der Hakenmann selbst wurde ebenfalls in vielen Filmen des Slashergenres dargestellt. Die berühmtesten Vertreter finden sich in Candymans Fluch, Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast und Lovers Lane.

Candyman: Die Bloody Mary

Candyman

Die Bloody Mary ist nicht nur ein Cocktailklassiker, sondern auch eine moderne Sage, die für unzählige Teenager zur beliebten Mutprobe avancierte. Dabei soll der Geist einer rachsüchtige Frau herbeigerufen werden können, wenn eine Person drei mal ihren Namen vor einem Spiegel ruft. Wie die Legende des Hakenmannes ist auch die Geschichte der Bloody Mary ein wesentlicher Einfluss des Kult-Horrorfilms Candymans Fluch. Die Bloody Mary brachte zahlreiche Adaptionen in Filmen und Serien hervor.

Runtergespült: Die Alligatoren im Abfluss

Alligator

Ein bekannter Großstadtmythos, der vorläufig in den USA erzählt wird, handelt von einem oder mehreren gefräßigen Alligatoren in der Kanalisation, die einst als Baby in einer Toilette heruntergespült wurden und schließlich unter den Gehwegen überfüllter Großstädte zu voller Größe herangewachsen sind. Diese urbane Legende wurde in dem herrlich trashigen B-Movie Der Horror-Alligator von 1980 verfilmt, in dem ein hinuntergespülter Babyalligator durch toxische Abfälle zu einem echten Großstadtmonster wird. Quasi die Horrorversion der Ninja Turtles.

Hitcher: Der Tramper des Terrors

Hitcher

Wenn Rutger Hauer mit dir mitfahren will, dann solltest du besser schnell aufs Gas treten. Auch der Thriller Hitcher, der Highway Killer sowie das Remake von 2008 basieren auf Mythen und Legend. Schon lange bevor das Mitnehmen fremder Fahrgästen von echten Tragödien begleitet wurde, ranken sich Geschichten um unheimliche Tramper, die eine Mitfahrgelegenheit zum tödlichen Höllentrip machen.

5 weitere gruselige Mythen und ihre Horrorfilm-Adaptionen warten auf Seite 2.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News