Kostenloser DLC oder Spiel

Ubisoft entschädigt Assassin's Creed Unity-Spieler

27.11.2014 - 16:30 Uhr
2
0
Assassin's Creed Unity - E3 Gameplay (English) HD
7:27
Über den Dächern von Paris: Arno in Assassin's Creed Unity.Abspielen
© Ubisoft
Über den Dächern von Paris: Arno in Assassin's Creed Unity.
Nachdem der Launch von Assassin's Creed Unity nicht gerade reibungslos über die Bühne gegangen ist, will Ubisoft nun die Betroffenen entschädigen. Als Wiedergutmachung erhalten sie einen kostenlosen DLC - Season Pass-Besitzer kriegen ein Spiel.

Assassin's Creed Unity hat seit dem Launch in erster Linie für negative Schlagzeilen gesorgt. Das Spiel kämpfte mit Framerate-Einbrüchen, Bugs, Glitches und Abstürzen. Ubisoft bessert seit Veröffentlichung fleißig nach und entschuldigt sich nun für den mehr als holprigen Start. Als Entschädigung sollen alle Besitzer von Assassin's Creed Unity den ersten DLC Dead Kings kostenlos erhalten. Für diejenigen, die den DLC bereits im Rahmen des Season Pass' erworben haben, stellt Ubisoft ein komplettes Spiel in Aussicht. Die Betroffenen sollen zwischen The Crew, Far Cry 4, Watch Dogs, Assassin's Creed IV: Black Flag, Rayman Legends und Just Dance 2015 wählen können, besagt die offizielle Update-Seite .

Der Season Pass zu Assassin's Creed Unity wird nun gar nicht mehr angeboten und es bleibt ziemlich vage, wie die geplanten Erweiterungen neben Dead Kings nun unters Volk gebracht werden sollen. Gamestar  geht davon aus, dass sie als gesonderte DLCs einzeln zum Kauf angeboten werden. Zum kürzlich veröffentlichten dritten Patch schreibt Ubisoft CEO Yannis Mallot:

Wir haben hart daran gearbeitet, die Probleme zu lösen, die uns Spieler berichten und die Patches, die wir bisher veröffentlicht haben, haben schon viel erreicht. Heute veröffentlichen wir den dritten Patch, der eine ganze Reihe an bestimmten Problemen löst, bei denen es um die Stabilität und Performance des Spiels geht, das Matchmaking, die Konnektivität, das Gameplay und einige Menüs.


Wer also Assassin's Creed Unity ersteht, darf sich über die kostenlose Erweiterung freuen, von der wir allerdings noch nicht einmal wissen, wann genau sie erscheint. Diejenigen, die schon den Season Pass haben, können sich bis Mitte März 2015 ein anderes Ubisoft-Spiel aussuchen. Ironie des Schicksals, dass auf dieser Liste auch Far Cry 4 steht, das auf dem PC angeblich selbst mit Bugs und Glitches kämpft? Natürlich freuen wir uns über kostenlose Spiele, aber wieso veröffentlichen die Verantwortlichen nicht einfach von vornherein ein stabiles und (soweit möglich) fehlerfreies Spiel?

Was haltet ihr von der Entschädigungs-Aktion?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News