Underworld Awakening im TV - Wie steht es um die Underworld-Serie?

Underworld: Evolution
© Sony
Underworld: Evolution

Heute Abend um 22:35 Uhr zeigt ProSieben Underworld Awakening, den vierten Film einer mittlerweile fünfteiligen Reihe, die 2003 mit Underworld begann und ihren vorerst letzten Eintrag 2016 mit Underworld 5: Blood Wars veröffentlichte. Anlässlich der Ausstrahlung haben wir für euch zusammengefasst, wann und in welcher Form die Reihe zurückkehren wird.

Die Film-Zukunft von Underworld

Über Filmprojekte in der Welt von Underworld gibt es momentan keine konkreten, aktuellen Informationen. Dass eine Fortsetzung oder ein Spin-off kommt, ist auch eher fragwürdig, nachdem Underworld 5: Blood Wars nur einen mäßigen finanziellen Erfolg feierte und damit im Vergleich mit den wechselhaften Kassenerfolgen der Serie ganz hinten liegt. Mit etwa 80 Millionen US-Dollar konnte der Film seine Produktionskosten von 35 Millionen zwar abdecken, dennoch liegt er hinter seinen Vorgängern, insbesondere Underworld Awakening, das doppelt so viel einspielte (via Box Office Mojo).

Die Serien-Zukunft von Underworld

Dafür könnte die Reihe sich neben den Fernsehausstrahlungen wie der heutigen gleich ganz im TV festsetzen, denn schon Jahre vor der Veröffentlichung von Underworld 5: Blood Wars kündigte Len Wiseman, Schöpfer der Reihe, eine Umsetzung des Franchise als Serie an. Nach Awakening, für den Wiseman das Drehbuch schrieb, ging er erstmal in die Fernseh-Welt über und wirkte an Serien wie Sleepy Hollow, The Gifted und Lucifer mit. Mit der Serie Underworld soll ihm das Franchise nun ins Fernsehen folgen, womit der Reihe nur ein Film zum Gegenstück des Community-Mantras "six seasons and a movie" fehlt.

Die Informationen zum Projekt sind zur Zeit allerdings noch spärlich gesät. Im Oktober 2014 wurde die Underworld-Serie erstmals angekündigt (via Screen Rant), im Januar 2016 gab sie ihr nächstes Lebenszeichen von sich. Die letzte Meldung erfolgte im September des letzten Jahres, als mit weiteren Produzenten und der Beteiligung von 20th Century Fox von Len Wiseman auch konkrete Details zu ihrem Ton angekündigt wurden (via Deadline):

Die Serie wird ziemlich stark von den Filmen abdriften. Ich will nicht sagen, sie ist erwachsener, aber sie ist definitiv weniger comicartig in Atmosphäre und Figuren.

Underworld scheint als Serie also langsam, aber sicher Form anzunehmen, sodass ihr zentraler Konflikt zwischen Vampiren und Werwölfen in naher Zukunft auch über die Fernsehbildschirme wüten dürfte. Ob und welche Cast-Mitglieder aus den Filmen daran beteiligt sind und welche Geschichte die Serie erzählt, müssen wir aber noch abwarten.

Freut ihr euch auf die angestrebte Underworld-Serie?

moviepilot Team
Thunderdrome Sebastian Wienecke
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Underworld Awakening im TV - Wie steht es um die Underworld-Serie?
D15534dc0e1e4529b7a08066bad11a4a