Community

Underworld-Schöpfer Len Wiseman arbeitet an Serien-Adaption

22.01.2016 - 12:00 Uhr
6
0
Underworld Awakening 3D - Trailer B (Deutsch) HD
1:42
Underworld-Star Kate BeckinsaleAbspielen
© Sony
Underworld-Star Kate Beckinsale
Bald fünf Teile von Underworld sind nicht genug. Len Wiseman, Regisseur der ersten Filme, möchte die Vampire und Werwölfe in Serie schicken.

Mit der Underworld-Reihe ist Regisseur und Drehbuchautor Len Wiseman berühmt geworden. Seit dem ersten Film aus dem Jahr 2003 hat sich die Actionreihe über Vampire und Werwölfe zum Erfolgsfranchise gemausert. Underworld 5: Next Generation - erstmals ohne Beteiligung von Wiseman - wird noch dieses Jahr erscheinen. Laut Collider  hat Len Wiseman dennoch nicht mit Underworld abgeschlossen. Eine Serienadaption befände sich in einer frühen Entwicklungsphase:

Es gab eine Menge Gespräche und sogar Fortschritte, wie die Serie sein sollte. Es ist wirklich passend fürs Fernsehen, im Bezug darauf, wie diese Charaktere eingebunden werden, aber auch etwas Neues werden können. Es ist ein wirklich attraktiver Ort. Ich will kein Datum nennen, weil es dann gedruckt wird und vielleicht passiert es dann doch nicht in diesem Zeitrahmen. Aber der Gedanke ist da.

Diese zugegeben recht vagen Aussagen von Len Wiseman bestätigen zumindest, dass die Idee einer Underworld-Serie nicht vom Tisch ist und sich irgendetwas in Entwicklung befindet. In der nächsten Woche startet erst einmal Wisemans neue Serie Lucifer über Satan, der aus Langeweile auf die Erde kommt. Zu seinen nächsten Projekten gehören ein neuer Stirb langsam-Teil mit Bruce Willis und ein Actionfilm mit Geistern, Black Chapter.

Wollt ihre eine Underworld-Serie?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News