Deusfantasy

Deusfantasy aus Wuppertal heißt Janus, ist 33 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 3873 Filme bewertet und legendäre 386 Kommentare geschrieben. Videospiele, Serien und Filme sind seine große Leidenschaft. Er schaut sich unglaublich gerne Wertungen und Listen anderer User an, weil er ein großer Statistikfreund ist. In seiner Wertungsphilosophie gibt es keine Null: 1 = Totalschaden -> 2 = Furchtbar -> 3 = Schlecht -> 4 = Schwach -> 5 = Mittelmäßig -> 6 = Sehenswert -> 7 = Gut -> 8 = Sehr gut -> 9 = Herausragend -> 10 = Meisterlich. Er wertet jedes Genre getrennt voneinander und sieht vornehmlich das Positive in Filmen. Des Weiteren bedeutet eine 10 für ihn keinesfalls Perfektion, sondern lediglich dass der Fim in seinem Genre tonangebend ist. Er geht jedoch nicht sparsam mit der Höchstwertung um, da es unglaublich viele herausragende Filme gibt. Er ist jedem Genre gegenüber offen, aber seine Favoriten sind Dramen und Tragikomödien, weil er emotional gerne leidet. Wortlose Freundesanfragen werden rigoros abgelehnt! Mehr


Filme, die Deusfantasy mir empfehlen würde

Filme, die Deusfantasy hoch bewertet hat und die du wahrscheinlich noch nicht kennst.

Call Me by Your Name Call Me by Your Name USA/Italien/Brasilien/Frankreich · 2017
Whiplash Whiplash USA · 2014

Alle Filmempfehlungen von Deusfantasy

Gästebucheinträge

  • Oh, ich sehe, du hast High-Rise auch niedrig bewertet. So schade darum. Der fängt sooo interessant an und hat eine fabelhafte Atmosphäre, und dann ist das wie eine hängende Schallplatte oder so. Derselbe Ton, wieder und wieder, bis man nicht mehr kann. :( RIP

    • Witzig, gerade sehe ich, dass wir fast gleich viele Filme auf MP bewertet haben und auch fast gleich viele Kommentare hier hinterlassen haben. Ein Zufall, der mich gleich mal anfragen lässt :-)

      1
      • Jaaaaaaaaaaaaanus. :) Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanus!

        • Hi, wollte dir eigentlich schon längst geantwortet haben... aber die letzten Wochen nimmt mich die finale GoT-Staffel einfach zu sehr mit :(
          Fand deinen Kommentar zu Folge 5 sehr gelungen.

          VG aus dem Tal der Trauer

          • Danke für deinen Kommentar zu GOT. Das tat nach all dem Hickhack einfach nur gut zu lesen. Ach ja, und ich hab dir eine Anfrage dagelassen. :-)

            Grüße,
            Tina.

            1
            • Moin,
              ich bewerte die Filme schon. Allerdings lasse ich sie dieses Jahr immer erst mal noch ein paar Tage "sacken", um eine objektivere Bewertung zu erzielen (ist zumindest der Versuch ;)).

              Ansonsten: 250 Filme hast du bisher schon gesehen... Respekt. Freue mich über die Bewertung zu 'der Schwimmer' :).
              Wo ich den 'Der unsichtbare Dritte'-Tagebucheintrag lese... es gibt neben dem Truffaut-Interview auch ein weiteres - mE sogar besseres Buch über Hitch:
              Alfred Hitchcock: die dunkle Seite des Genies

              Wenn du das mal günstig bei ebay oder so findest, ist wirklich lesenswert. Gerade im Bezug auf die Entstehung der einzelnen Filme und Hitchcocks persönlichen Bezug zu diesen.

              VG

              1
              • :3 Janus. Janus. :3 Janus. Erzähl mir nicht, dass sogar dir Shigatsu zu kitschig ist. xD

                • 79% Ähnlichkeit...da musste ich mal ne Anfrage dalassen.
                  JB

                  1
                  • SHIGATSUUUUUUUUUUUUUU!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das ist die pathetischste Serie, die du jemals sehen wirst. :D :D :D Ich liebe es!

                    • moviesforlife 17.01.2019, 17:28 Geändert 17.01.2019, 17:29

                      So, nun habe ich endlich "The Last Guardian" beendet. Und obwohl ich das Spiel - etwa aufgrund vieler enervierender Kletter-Passagen, seiner insgesamt recht unbeholfenen Steuerung oder der rückständigen Zivilisationskritik - nicht für sonderlich gut erachte, muss ich zugestehen, dass mich die Konklusion und insbesondere die abschließende Szene sehr berührt hat. Nicht zuletzt deshalb und wegen der großartigen KI werde ich den Titel aller Wahrscheinlichkeit nach zumindest als solide in Erinnerung behalten.

                      Ach ja, außerdem habe ich zuletzt "The Witcher 3: Blood and Wine" durchgespielt, welches ich zwar, anders als du, qualitativ nicht mit dem Hauptspiel vergleichen würde, das als Erweiterung aber immerhin mindestens zwei signifikante Schwächen von "The Witcher 3" vermeidet beziehungsweise korrigiert: Den eindimensionalen Antagonisten und den miserabel geschriebenen Schlussakt.

                      1