Extrem laut und unglaublich nah

Extremely Loud and Incredibly Close

US · 2011 · Laufzeit 129 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
33 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
2961 Bewertungen
124 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
admin edit group memberships sweep cache

von Stephen Daldry, mit Thomas Horn und Tom Hanks

Extrem laut und unglaublich nah erzählt die Geschichte des elfjährigen Oskar, der seinen Vater durch die Anschläge des elften September verliert und auf seine eigene Art mit Trauer umgeht.

Handlung von Extrem laut und unglaublich nah
Extrem laut und unglaublich nah erzählt vor dem Hintergrund der tragischen Ereignisse vom 11. September 2001 die Geschichte des elfjährigen Oskar (Newcomer Thomas Horn), dessen Vater Thomas Schell Jr. (Tom Hanks) den Anschlägen zum Opfer fiel. Jeder geht auf unterschiedliche Weise mit dem Unglück um, während sich seine Mutter (Sandra Bullock) in ihrer Trauer dem Leben verschließt, sucht Oskar Trost in der Gewissheit, dass ihm sein Vater eine Botschaft hinterlassen hat, als er einen geheimnísvollen Schlüssel in der Wohnung findet. Auf der Suche nach dem passenden Schloss begibt sich Oskar auf eine Reise durch die traumatisierte Stadt und begegnet Menschen, die sich alle auf ihre eigene Art mit dem Leben nach dem großen Unglück arrangieren. Und Oskar erkennt in Extrem laut und unglaublich nah, dass wie so häufig der Weg das eigentliche Ziel ist.

Hintergrund & Infos zu Extremt laut und unglaublich nah
Wenn man einen Blick auf die Besetzungsliste wirft, so muss man unweigerlich denken: Extrem laut und unglaublich nah (OT: Extremely Loud and Incredibly Close) ist ein extrem unglaublicher Oscar-Kandidat! Nicht nur vor der Kamera stehen mit Tom Hanks und Sandra Bullock gleich zwei Oscar-Preisträger und mehrere Golden-Globe-Gewinner (u.a. John Goodman, James Gandolfini und Jeffrey Wright), auch die Crew hinter Extrem laut und unglaublich nah kann sich sehen lassen. So war Regisseur Stephen Daldry schon dreimal für den Oscar nominiert (u.a. für Billy Elliot – I Will Dance und Der Vorleser). Drehbuchautor Eric Roth durfte für Forrest Gump schon einmal den Oscar in Händen halten, Kameramann Chris Menges hat derer gleich zwei (für The Mission und The Killing Fields – Schreiendes Land). So könnte man noch fortfahren. Extrem laut und unglaublich nah basiert auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Jonathan Safran Foer, der 2005 erschien.

Letztlich erhielt Extrem laut und unglaublich nah jedoch “nur” zwei Oscar-Nominierungen: Produzent Scott Rudin in der Kategorie Bester Film, Max von Sydow für seine Leistung als Bester Nebendarsteller. (EM)

  • 90
  • 90
  • Extrem laut und unglaublich nah US Poster - Bild
  • Extrem laut und unglaublich nah - Bild
  • Extrem laut und unglaublich nah - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (3) zu Extrem laut und unglaublich nah


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

20 Kritiken & 124 Kommentare zu Extrem laut und unglaublich nah