Rum Diary

The Rum Diary (2011), US Laufzeit 119 Minuten, FSK 12, Abenteuerfilm, Drama, Kinostart 02.08.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
33 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
2359 Bewertungen
94 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Bruce Robinson, mit Johnny Depp und Amber Heard

Rum Diary basiert wie Fear and Loathing in Las Vegas auf der Lebensgeschichte des Journalisten Hunter S. Thompson, der wieder von Johnny Depp gespielt wird. Rum Diary handelt von Hunter S. Thompsons Zeit in Puerto Rico.

Paul Kemp (Johnny Depp) ist freischaffender Journalist in den 1950er Jahren und um einen entspannten Lebensstil bemüht – Er ist gut in seinem Job, aber gleichzeitig vollkommen antriebslos und nur an seinem eigenen Vergnügen interessiert. Darum kommt es ihm in The Rum Diary gerade recht, dass er für eine heruntergekommenen Zeitung im sonnigen Puerto Rico schreiben darf. Gemeinsam mit seinem neuen Mitbewohner Sala (Michael Rispoli) lässt er keine Gelegenheit aus, möglichst alternativen Freizeitaktivitäten nachzugehen, wie zum Beispiel mit Drogen zu experimentieren und Autos zu demolieren. Doch als die schöne Chenault (Amber Heard) in sein Leben tritt, hat Kemp plötzlich ein verlockendes Ziel in seinem chaotischen Leben, allerdings ist die mit dem erfolgreichen Sanderson (Aaron Eckhart) zusammen.

Hintergrund & Infos zu The Rum Diary
Die Verfilmung von The Rum Diary, des einzigen Romans von Kult-Journalist Hunter S. Thompson lag lange Jahre auf Eis. Erst durch den Selbstmord Thompsons und Johnny Depps Initiative kam das Projekt wieder in die Gänge. Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten -Star Depp spielte schon beim psychedelischen Fear and Loathing in Las Vegas das Alter Ego des Journalisten und war auch ein persönlicher Freund von Thompson.

Bereits bei Fear and Loathing in Las Vegas sollte The Rum Diary-Regisseur Bruce Robinson die Regie übernehmen. Doch kam es bei dem anspruchsvollen Projekt zu künstlerischen Differenzen und so übernahm letztlich Ex-Monty Python Terry Gilliam die Regie. Auch The Rum Diary kann auf eine problematische Entstehungsgeschicht zurückblicken. Ursprünglich wollte Benicio del Toro bei The Rum Diary im Regiestuhl sitzen, doch es sollte noch Jahre dauern, bis das eigenwillige Projekt endlich Gestalt annahm. Neben Depp sind auch der aus Little Miss Sunshine bekannte Richard Jenkins und Prison Break -Star Amaury Nolasco in The Rum Diary zu sehen. (AK)

  • 37795279001_1139930855001_th-1139900217001
  • 37795279001_1733808920001_th-5000612fed9bb0e42661a1cd-782203298001
  • Rum Diary
  • Rum Diary
  • Rum Diary

Mehr Bilder (25) und Videos (15) zu Rum Diary


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Rum Diary
Genre
Abenteuerfilm, Drama
Ort
Karibische Inseln, New York City
Handlung
Alkohol, Identitätskrise, Journalist, Roman, Rum, Verführung, Älterer Mann verführt jüngere Frau
Tag
Romanverfilmung
Verleiher
Wild Bunch/Central Film
Produktionsfirma
FilmEngine

Kritiken (27) & Kommentare (91) zu Rum Diary

Fans dieses Films mögen auch