Zuwachs

Cumberbatch zieht für Del Toro in Geisterhaus

Benedict Cumberbatch
© BBC
Benedict Cumberbatch

So langsam sickern immer mehr News zum neuem Projekt Crimson Peak von Guillermo del Toro durch. Erst kürzlich wurde bestätigt, dass der sehr gefragte Benedict Cumberbatch die Hauptrolle in diesem Film aus dem Hause Legendary Pictures übernehmen wird (Variety). Worum es in dem Film gehen wird, bleibt allerdings weiterhin unter Verschluss, jedoch wird es wohl eine Art Gothic Love Story, eingebettet in eine klassische Haunted House-Horrorgeschichte. Laut Aussage von Regisseur Guillermo del Toro soll Crimson Peak eine moderne Interpretation der klassischen Geistergeschichte sein, in der er mit den von ihm geliebten Konventionen des Genres spielen kann und diese zugleich ironisch untergräbt.

Mehr: Guillermo del Toro verrät Details zu Crimson Peak

Zwar steht der gesamte Cast noch nicht fest, aber neben Cumberbatch werden Emma Stone, die erst kürzlich in Gangster Squad im Kino zu sehen war und der Brite Charlie Hunnam, den wir demnächst in Del Toros Pacific Rim bestaunen dürfen, zu sehen sein. Der unbekannte Plot wird zur Zeit von Guillermo del Toro selbst und Lucinda Coxon überarbeitet. Ursprünglich arbeiteten er und Matthew Robins am Drehbuch. Weshalb dieser nun absprang, ist nicht weiter bekannt.

Benedict Cumberbatch ist momentan einer der vielbeschäftigsten Akteure und sollte mit der Zusage zu Crimson Peak nun endgültig seinen Terminkalender zum Platzen gebracht haben. Neben Star Trek Into Darkness, 12 Years a Slave, Im August in Osage County und Der Hobbit: Smaugs Einöde, die noch dieses Jahr anlaufen werden, dreht er aktuell Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt, in dem er WikiLeaks-Gründer Julian Assange mimt und die 3. Staffel zur BBC-Serie Sherlock.

Die Dreharbeiten zu Crimson Peak werden aller Voraussicht nach im Februar kommenden Jahres beginnen. Ein genauer Kinostart lässt sich selbstverständlich noch nicht prognostizieren, aber irgendwann im Jahre 2015 dürfen wir uns dann im gruseln.

Deine Meinung zum Artikel Cumberbatch zieht für Del Toro in Geisterhaus