Blanker Horror

Das sind die zehn profitabelsten Filme der letzten Jahre

The Purge
© Universal
The Purge
Devil Inside - Keine Seele ist sicher - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

Um den modernen Horrorfilm steht es nicht besonders gut, da ist sich ein großer Teil der Genrefreunde einig. Trotzdem werden Jahr für Jahr die Kinos mit genau diesen Horrorfilmen überflutet, die selten wirklich gruselig sind und die irgendwie auch keiner mag, aber das interessiert nicht, denn: Sie machen jede Menge Geld. Unsere englischsprachigen Kollegen von moviepilot.com haben sich die profitabelsten Filme der letzten fünf Jahre angeschaut (ausgehend vom Verhältnis zwischen Budget und weltweitem Einspielergebnis) und siehe da: Alle zehn sind Horrorfilme.

Besonders hervorzuheben ist da natürlich Produzent Jason Blum, der das Konzept mit seiner Firma Blumhouse Productions schon lange verinnerlicht hat und jährlich die ganz großen Erfolge nach Hause fährt. Von den zehn profitabelsten Filme der letzten fünf Jahre gehen sechs auf sein Konto. Hier ist gesamte Liste:

10. Der letzte Exorzismus (Budget: 1,8 Millionen US-Dollar / Einspielergebnis: 70 Millionen)
09. Annabelle (6,5 Mio. / 250 Mio.)
08. Chernobyl Diaries (1 Mio. / 38 Mio.)
07. Insidious: Chapter 2 (5 Mio. / 162 Mio.)
06. The Purge - Die Säuberung (3 Mio. / 91 Mio.)
05. Paranormal Activity 3 (5 Mio. / 202 Mio.)
04. Unknown User (1 Mio. / 48 Mio.)
03. Paranormal Activity 2 (3 Mio. / 177 Mio.)
02. Insidious (1,5 Mio. / 100 Mio.)
01. Devil Inside - Keine Seele ist sicher (1 Mio. / 101 Mio.)

Was haltet ihr von den Filmen? Habt ihr alle gesehen?

moviepilot Team
Pfizze Sven Pfizenmaier
folgen
du folgst
entfolgen
I like to watch.

Deine Meinung zum Artikel Das sind die zehn profitabelsten Filme der letzten Jahre

6f2e455594b44692a8b6266dd9d46d1c