Volle Kraft zurück

David Finchers Jules Verne-Film gestoppt

21.05.2013 - 09:42 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
12
2
David Fincher am Set con The Social Network
© Warner Bros.
David Fincher am Set con The Social Network
Schon seit Jahren wird das geplante Projekt 20,000 Leagues Under the Sea: Captain Nemo sehr halbherzig vorangetrieben. Nachdem Anfang diesen Jahres David Fincher Bewegung in die Umsetzung brachte, wurde die Verfilmung nun auf Eis gelegt.

Schon seit mehr als drei Jahren ist eine Neuverfilmung des klassischen Romans 20.000 Meilen unter dem Meer von Jules Verne in Planung. Regisseur des Films n/a sollte niemand Geringeres als David Fincher sein, der sich mit Filmen wie Fight Club, Sieben und The Social Network einen Namen machte. Wie wir bei Collider jetzt allerdings lasen, stoppte das Filmstudio Disney die Produktion und legte sie vorläufig auf Eis. Vorläufig ist in diesem Zusammenhang das wichtige Wort, denn aller Voraussicht nach könnte das Projekt 2014 wieder aufgenommen werden.

Mehr: David Fincher sucht nach verschwundener Ehefrau

Der Grund, weshalb es überhaupt zu einem Produktions-Stop kam, liegt an den beschäftigten und im Moment nicht verfügbaren Wunschkandidaten für die Hauptrolle. Sieben-Star Brad Pitt passte aufgrund anderer Rollenangebote und der zweite Wunschkandidat David Finchers Channing Tatum ist bis 2014 mit einer Vielzahl an Projekten beschäftigt. Disney will und muss auf Nummer sicher gehen. Wir erinnern uns an den teuren, CGI-lastigen Megaflop John Carter – Zwischen zwei Welten, den das Studio mächtig in den Sand setzte und der zum finanziellen Desaster wurde. 20,000 Leagues Under the Sea: Captain Nemo könnte ohne die richtige Besetzung und Vorbereitung ein ähnliches Schicksal bevorstehen.

Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, das Projekt aufzuschieben oder am Ende sogar ganz unter den Tisch fallen zu lassen. David Fincher wird sich nun vermutlich der Roman-Verfilmung Gone Girl – Das perfekte Opfer zuwenden, mit der er vor kurzer Zeit in Verbindung gebracht wurde.

Was haltet ihr vom Stopp des Filmprojekts 20,000 Leagues Under the Sea: Captain Nemo?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News