Community

Eine unbequeme Wahrheit - Al Gore veröffentlicht Sequel zu Klimawandel-Doku

12.12.2016 - 11:00 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
8
2
Eine unbequeme WahrheitAbspielen
© Paramount
Eine unbequeme Wahrheit
Der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore und Paramount haben einen Nachfolger zu Eine unbequeme Wahrheit gedreht, der nächsten Monat in Sundance Premiere feiern soll.

Vor gut zehn Jahren veröffentlichte der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore den Dokumentarfilm Eine unbequeme Wahrheit, um auf die Gefahren des Klimawandels aufmerksam zu machen. Der Film war sowohl an den Kinokassen als auch bei den Kritikern ein großer Erfolg und wurde mit zwei Oscars ausgezeichnet, für den Besten Song und als Bester Dokumentarfilm. Heute ist das Thema wichtiger als jemals zuvor, gerade in den USA, wo mit Donald Trump ein Präsident gewählt wurde, der - zumindest während seines Wahlkampfs - immer wieder große Zweifel an der Existenz des Klimawandels laut werden ließ und der entsprechende Maßnahmen zum Umweltschutz in Zukunft bremsen könnte. Wie der Hollywood Reporter  berichtet, haben Al Gore und Paramount einen Nachfolger zu Eine unbequeme Wahrheit fertiggestellt, der am Eröffnungstag der Filmfestspiele in Sundance, also am 19. Januar 2017, seine Premiere feiern wird.

Der Film wird im Rahmen der neu eingerichteten Klima-Sektion des Festivals gezeigt, die sich ausschließlich mit der Umwelt und dem nachhaltigen Umgang mit ihr beschäftigt. In einem Statement sagte Al Gore:

Jetzt müssen wir uns mehr als jemals zuvor der Lösung der Klimakrise widmen. Aber wir haben gute Gründe, zuversichtlich zu sein; die Lösungen für die Krise liegen zur Hand. Ich bin zutiefst geehrt und dankbar, dass Paramount Pictures und Participant Media sich wieder der Aufgabe angenommen haben, die wichtige Geschichte der Klimakrise in die Welt zu tragen.

Der Film wurde von Bonni Cohen und Jon Shenk inszeniert, die zuletzt die Netflix-Dokumentation Audrie & Daisy drehten. Der Nachfolger zu Eine unbequeme Wahrheit soll Al Gore dabei begleiten, wie er um die Welt reist und die aktuellen, durch den Klimawandel hervorgerufenen Veränderungen dokumentiert. Paramount möchte den Film nach seiner Sundance-Premiere im Laufe des Jahres in die regulären Kinos bringen.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News