Jetzt auf Disney+: Einer der besten Action-Thriller aller Zeiten ist eine Hetzjagd ohne Verschnaufpause

19.11.2021 - 15:00 Uhr
0
0
The French Connection (1971) Trailer
2:51
The French ConnectionAbspielen
© Disney+
The French Connection
Atmen nicht vergessen auf Disney+: Einer der besten Thriller überhaupt lässt Action-Fans mit 105 Minuten atemloser Jagd durch New York nicht zur Ruhe kommen.

Disney+ ist ein Freihafen für jede Menge Kultfilme geworden. So findet sich dort etwa ein grandioser Action-Film mit legendärer Nicolas Cage-Performance. Aber selbst solche absoluten Kracher reichen nicht an den einzigartigen Kult-Thriller French Connection - Brennpunkt Brooklyn heran: Gene Hackman in einer seiner dreckigsten Rollen, eine der besten Action-Szenen aller Zeiten und Tempo wie ein Presslufthammer machen den oscarprämierten Film zu einem absoluten Meisterwerk.

Worum geht's in The French Connection auf Disney+?

Dabei ist die Story von French Connection im Grunde schnell erzählt: Die New Yorker Ermittler Doyle (Hackman) und Russo (Roy Scheider) erfahren von einem epochalen Drogen-Deal, der bald zwischen amerikanischen Mafiosi und dem französischen Zulieferer Charnier (Fernando Rey) vonstatten gehen soll. Als der gerissene Charnier in der Stadt eintrifft, beginnt damit ein aberwitziges, atemloses Katz-und-Maus-Spiel durch die Hochhausschluchten.

Der Thriller von William Friedkin (Der Exorzist) gilt heute als einer der besten Filme aller Zeiten. Er gewann vier Oscars, war für drei weitere nominiert und hält einen selten 98%-Score auf der Kritiker:innen-Seite Rotten Tomatoes . Aber warum ist er so gut?

Schaut hier den Trailer zu The French Connection:

French Connection - Trailer (English)
Abspielen

French Connection auf Disney+ hat eine der besten Action-Szenen überhaupt

Die Schauspieler sind brillant, die Kamera revolutionär, die Handlung fast stromlinienförmig schnörkellos. Das alles verengt sich einem beispiellosen, unglaublichen Resultat: Der Film wirkt wie eine einzige manische Hetzjagd durch New York, die den Zuschauenden nie zur Ruhe kommen lässt.

Hackman spielt einen Cop, der noch dreckiger ist als Dirty Harry: Wo letzterer trotz harter Attitüde der Utopie eines strengen Amerika nachhängt, ist Doyle nur noch ein Tier: Ein Bluthund, der, einmal angesetzt, nicht mehr aufgehalten werden kann. Er ist zu schnell und impulsiv für Ideale.

Owen Roizmans Kamera ist dabei sein atemloser Begleiter: Wie ein Dokumentarfilmer reißt er seinen Apparat hinter Doyles Dauerlauf her, überrascht, gehetzt und gefühlt am Rande des Nervenzusammenbruchs. Das zeigt sich vor allem in einer Verfolgungsjagd, die Filmgeschichte geschrieben hat:

Gene Hackman als Doyle

Nach mehreren rasanten Versteckspielen lauert ein Auftragskiller Charniers (Marcel Bozzuffi) Doyle bei seiner Wohnung auf und flieht nach dem missglückten Attentat zunächst zu Fuß und dann per Hochbahn durch Brooklyn. Doyle verfolgt ihn dabei auf Straßenebene im Auto.

Die insgesamt etwa zehnminütige Verfolgungsjagd, in der der Ermittler sich mit rasender Geschwindigkeit und mehreren Karambolagen den Weg durch den Verkehr bahnt, während über ihm der Killer eine U-Bahn in Schach hält, hat eine unvergleichliche Spannung. Die Kamera kommt vor lauter Reißschwenks auf Kollisionen, entgegenkommende Autos, die dahinpreschende U-Bahn und Doyles wütende Fratze kaum hinterher. Sie ist ein rhythmisches Meisterwerk. Hier brennen jedem Zuschauenden die Nerven.

Die U-Bahn-Verfolgungsjagd in The French Connection

Das ist gerade in Zeiten handwerklich makelloser James Bond-Verfolgungsjagden oder John Wick-Schießereien eine Erinnerung an die Geburt des modernen Action-Kinos. Was heute manchmal wirkt wie ein kantenloses Fließbandprodukt, begann sein Leben als kinematografische Angstattacke.

Nicht nur French Connection: Lohnt sich Star bei Disney+?

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber prüfen wir Star, die Themenwelt für Erwachsene bei Disney+ mit 336 Filmen & Serien auf einen Schlag:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wie fühlt es sich an, ein FSK 16-Angebot bei Disney+ zu genießen? Ist die Preiserhöhung gerechtfertig? Und was sind die größten Serien- und Film-Highlights, die wir sofort gucken?

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie gefällt euch The French Connection?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News