Miami Vice - Vin Diesel plant TV-Reboot der Kultserie aus den 80ern

03.08.2017 - 09:30 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
11
0
Miami Vice
© Universal Pictures
Miami Vice
Die kultige Krimiserie Miami Vice wird neu aufgelegt. Fast & Furious-Star Vin Diesel will das Projekt mit NBC umsetzen.

Miami Vice wird fürs Fernsehen neu aufgelegt. Wie The Hollywood Reporter  berichtet, entspringt die Idee eines Reboots dem ersten Vorstoß von Schauspieler Vin Diesel im Rahmen eines First-Look-Deals mit der NBC-Tochter Universal Television. Demnach befindet sich die Neuauflage bereits seit Monaten in Arbeit. Diesel wird gemeinsam mit Shana Waterman aus seiner eigenen TV-Produktionsfirma One Race sowie Chris Morgan, mit dem er bereits an allen Fast & Furious-Teilen arbeitete, und Ainsley Davies ausführend produzieren. Für das Drehbuch zeichnet Peter Macmanus (The Mist) verantwortlich. Quellen zufolge geht die Idee für den Reboot auf Vin Diesel selbst zurück.

Wie eng sich Vin Diesels Version um die beiden Detektive James "Sonny" Crockett und Ricardo "Rico" Tubbs am Original orientieren wird, ist unklar. Die Ur-Serie Miami Vice wurde erstmals zwischen 1984 und 1989 mit Don Johnson und Philip Michael Thomas in den Hauptrollen ausgestrahlt. Insgesamt brachte es die Serie in fünf Staffeln auf 112 Episoden. Zahlreiche, zum Teil damals noch unbekannte, Darsteller absolvierten Gastauftritte, darunter Viggo Mortensen, Stanley Tucci, Liam Neeson und Julia Roberts.

Kinofilm Miami Vice aus dem Jahre 2006

Der in den 80ern schon an der Serie mitproduzierende Michael Mann setzte den Stoff 2006 mit seinem gleichnamigen Film Miami Vice um. Colin Farrell und Jamie Foxx verkörperten in der digital modernisierten Variante die beiden Ermittler Crockett und Tubbs. Darüber hinaus übte die Serie ungemeinen Einfluss auf die Fernsehlandschaft aus und hauchte dem Genre der Polizei-Dramen neues Leben ein. Ihr popkultureller Einfluss geht über die Grenzen von Film und Fernsehen hinaus, so war etwa das Videospiel GTA: Vice City u.a. von der Serie inspiriert und wartete sogar mit Philip Michael Thomas als Sprecher auf.

Was sagt ihr zu Vin Diesels Vorhaben, Miami Vice neu aufzulegen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News