Will Arnett

Beteiligt an 38 Filmen (als Akteur, Drehbuch, Lieder, Produzent und Konzeptor) und 17 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Will Arnett
Geburtstag: 4. Mai 1970
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 61

Will Arnett ist ein kanadischer Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle als George Oscar “G.O.B.” Bluth II aus der Serie Arrested Development bekannt wurde.

Leben und Werk
William Emerson Arnett, wie Will Arnett mit vollem Namen heißt, wurde am 4. Mai 1970 in Toronto, Kanada geboren. In der Jugend wurde er als Unruhestifter von der Schule verwiesen. Auf einer öffentlichen Schule konnte Will Arnett dann jedoch Schauspielunterricht nehmen, was er früh als seinen späteren Berufsweg erkannte. 1990 zog er schließlich nach New York, um am renommierten Lee Strasberg Theatre and Film Institute zu studieren.

Die Karriere von Will Arnett geriet ins stocken, bevor sie überhaupt angefangen hatte. Zwar spielte er in einigen Theaterproduktionen mit und hatte eine kleine Rolle in dem Film Southie – Terror in South Boston mit Donnie Wahlberg, aber er hatte sehr viel Pech bei anderen Rollenwahlen. Will Arnett spielte zwischen 1996 und 2002 in vier verschiedenen Piloten, also Erstfolgen von Serien mit, die sich nicht verkauften. Er selbst bezeichnet diese Zeit als die härteste seines Lebens. Nach eigenen Angaben trank er sich seinen Frust weg und kämpfte mit Alkoholismus. Erst um 2000 herum bekämpfte er seine Krankheit und arbeitete stärker an seiner Karriere. Will Arnett konnte unter anderem eine kleine Nebenrolle als FBI-Agent in der HBO-Serie Die Sopranos. 2002 versuchte er sich an seinem vierten Piloten in der Serie Still Standing. Die Show mit Mark Addy in der Hauptrolle lief für einige Staffeln, aber Will Arnett blieb vom Serien-Pech verfolgt und wurde nach dem Piloten herausgeschrieben. Danach beschloss er, nie wieder in einem Piloten zu spielen. Von diesem Entschluss konnte ihm sein Agent jedoch abbringen, als er das Skript für die Fox-Sitcom Arrested Development in die Finger bekam.

Durchbruch mit Comedy
Arrested Development von Mitchell Hurwitz und Produzent Ron Howard war nicht nur für Will Arnett ein Karriere-Boost, sondern auch für Jason Bateman und Nachwuchsstar Michael Cera. Arrested Development wurde zu einem Kulthit unter Fans, wurde jedoch nach nur drei Staffeln abgesetzt. 2013, nach über sechs Jahren Pause wurde die Show mit dem selben Cast für eine weitere Staffel wieder aufgenommen, auch Will Arnett war wieder dabei.

Seine Darstellung von George Oscar “G.O.B.” Bluth in der Show verhalf Will Arnett zum Durchbruch. Neben kleineren Rollen in Filmen konnte er 2006 mit Ab in den Knast an der Seite von Dax Shepard seine erste Hauptrolle ergattern. Ein Jahr später spielte er einen der Antagonisten in Die Eisprinzen, mit Will Ferrell und Jon Heder. In der Komödie ums Eiskunstlaufen spielte Will Arnett den Bruder von Amy Poehler, seiner realen Ehefrau.

Obwohl Er sich selbst als ernsthaften Schauspieler bezeichnet, blieb Will Arnett stark an Comedy-Rollen haften. In Hot Rod – Mit Vollgas durch die Hölle und Semi-Pro spielte er Nebenrollen um in Die Solomon Brüder wieder eine Hauptrolle neben Will Forte zu spielen.

Synchronrollen
Aufgrund seiner tiefen, markanten Stimme machte Will Arnett auch eine Karriere abseits der Kamera. Horton hört ein Hu!, Ratatouille und Ich – Einfach unverbesserlich sind nur drei seiner zahlreichen Jobs als Synchronsprcher in Animationsfilmen. Er ist zudem auch die Stimme in Werbeclips der GMC Trucks.

Will Arnett war von 1994 bis 1995 mit der Schauspielerin Penelope Ann Miller verheiratet. Amy Poehler heiratete er 2003 und hat mit ihr zwei Söhne. Das Paar trennte sich 2012. (MK)

Populäre Filme

von Will Arnett

Komplette Filmographie

News

die Will Arnett erwähnen
Ab heute stürzt sich Will Arnett als sprechendes Pferd in die 3. Staffel von BoJack Horseman

BoJack Horseman - Das sprechende Pferd stürzt Netflix zum dritten Mal ins Chaos Veröffentlicht

Viel zu lange mussten wir auf den Start der 3. Staffel von BoJack Horseman warten. Heute ist es endlich so weit und eine der wohl besten Netflix-Serien kehrt zurück. Zwölf neue Episoden mit Will Arnett und Co. erwarten uns - und alle sind ab sofort online. Mehr

Vincent Adultman tröstet Bojack

BoJack Horseman und der erwachsene Vincent Adultman Veröffentlicht

Mit seiner erwachsenen Art konnte vor allem ein BoJack Horseman-Charakter mein Herz für Serie gewinnen: Vincent Adultman, der Princess Carolyn zeigte, dass selbst die wahrhaftigste Liebe sich letztlich doch als drei Kinder in einem Trenchcoat entpuppen könnte. Mehr

Darf fortan nur noch für sechs Episoden am Strand von Venice entlangwandern: Will Arnett in Flaked

Flaked - Will Arnetts Netflix-Serie steuert auf Staffel 2 mit weniger Episoden zu Veröffentlicht

Als Flaked vor ein paar Monaten seine Premiere auf Netflix feierte, waren die Reaktionen seitens des Publikums und der Kritiker gemischt. Die neue Dramedy-Serie mit Will Arnett wollte nicht so richtig zünden. Dennoch ist die Verlängerung so gut wie sicher. Mehr

Will Arnett kehrt als sprechendes Pferd in der dritten Staffel von BoJack Horseman zurück

BoJack Horseman - Trailer zur 3. Staffel der Netflix-Serie mit Will Arnett Veröffentlicht

Da ist es endlich, das erste Lebenszeichen der 3. Staffel von BoJack Horseman. Am 22.07.2016 startet die eigenwillige Animationsserie auf Netflix in die dritte Runde und der erste Trailer, der soeben veröffentlicht wurde, steigert die Vorfreude ins Unendliche! Mehr

Alle 52 News

Kommentare zu Will Arnett