Aaron Sorkin - 5 nackte Fakten zum Regisseur von Molly's Game

© Sony Pictures
Aaron Sorkin in The Social Network

Dass Worte den Effekt einer Waffe haben können, zeigt sich im Leben selten so eindrucksvoll wie an den Skripten Aaron Sorkins. Der 56-Jährige arbeitete schon fürs Theater (Hidden in This Picture), fürs Kino (Steve Jobs) sowie fürs Fernsehen (The West Wing) und wusste sich überall zu profilieren. Der Drehbuch-Oscar für The Social Network krönte seine Karriere 2011 vorzeitig. Nun startet mit Molly's Game das Regie-Debüt von Aaron Sorkin in den deutschen Kinos, das er (natürlich) auch selbst schrieb und welches er mit Jessica Chastain in der Hauptrolle prominent besetzte. Das typische Sorkin-Skript ist ein regelrechtes Feuerwerk aus messerscharfen Dialogen, die wie aus einem Maschinengewehr geschossen kommen, doch trotz seiner offensichtlichen Brillanz ist auch Aaron Sorkin am Ende des Tages "nur" ein Mensch. Dies zumindest geht eindrucksvoll aus unseren 5 Fakten über den renommierten Autor hervor, die wir euch auf den folgenden Seiten anlässlich des Kinostarts von Molly's Game am 08.03.2018 präsentieren.

Welcher ist euer Lieblingsfilm von Aaron Sorkin?

Nächste Seite
moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
You want it darker, we kill the flame.
Deine Meinung zum Artikel Aaron Sorkin - 5 nackte Fakten zum Regisseur von Molly's Game
7dae8115d7184ec59368b2a7454cb79f