Benedict Cumberbatch übernimmt Hauptrolle als Unsterblicher in Romanverfilmung

Benedict Cumberbatch in Sherlock
© BBC
Benedict Cumberbatch in Sherlock

Der Doctor Strange-Star Benedict Cumberbatch hat viel zu tun. Gerade steht er für The Avengers 3: Infinity War vor der Kamera. Wie der Hollywood Reporter erfahren hat, hat er mit der Romanadaption How to Stop Time auch schon ein neues Projekt in Planung, bei dem er nicht nur die Hauptrolle spielen, sondern auch als Produzent beteiligt sein wird.

In How to Stop Time geht es um Tom Hazard (Benedict Cumberbatch), einen scheinbar 41-jährigen Mann. Durch sehr seltene Umstände ist dieser bereits seit Jahrhunderten am Leben. Es soll eine Zeit und Kontinente umspannende Liebesgeschichte sein.

Die gleichnamige Romanvorlage und das Drehbuch zu How to Stop Time stammen aus der Feder von Matt Haig, der auch am Drehbuch von Paddington mitwirkte. Der Roman soll dieses Jahr erscheinen. Neben Benedict Cumberbatch sind auch Adam Ackland und Jamie Byng als Produzenten involviert. Noch ist kein Regisseur genannt worden, der die Romanadaption inszenieren soll.

Was erhofft ihr euch von Benedict Cumberbatch in How to Stop Time?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Benedict Cumberbatch übernimmt Hauptrolle als Unsterblicher in Romanverfilmung
Bd4c7b26db724ce6912f46df8d0083c8