Blade Runner 2049 - Wir werden die 4-Stunden-Fassung nie zu sehen bekommen

Blade Runner 2049
© Sony
Blade Runner 2049

Immer wieder hören wir von ersten geheimnisvollen Schnittfassungen mit erdrückender Laufzeit, zuletzt bei Star Wars 8, der ursprünglich drei Stunden lang gewesen sein soll. Terrence Malick und sein schmaler Grat können das mit ihrem ersten 5-Stunden-Cut zwar nur belächeln, doch im Oktober verbreitete sich die Meldung, Blade Runner 2049 sei ursprünglich immerhin 4 Stunden lang gewesen. Schnittmeister Joe Walker hatte in einem Interview erklärt, der erste Assembly Cut des Films sei ob seines Umfangs sogar in zwei Hälften geteilt und extra Titel dafür erwogen worden. Diese Fassung werden wir allerdings nie zu sehen bekommen. Das erklärte Regisseur Denis Villeneuve gegenüber Screen Crush:

Es war so, es stimmt, dass die erste Schnittfassung 4 Stunden lang war und an einem bestimmten Punkt dachten wir, 'Okay, gehen wir zum Produzenten und veröffentlichen wir den Film in zwei Teilen?'. Aber sagen wir es mal so, die Idee eines Film-Zweiteilers hat den Schneideraum nie verlassen. [Lacht]

Und weiter erklärt Villeneuve über den 163 Minuten langen Film, der bei vielen moviepiloten dieses Jahr auf der Bestenliste ganz oben steht:

Nein, die beste Inkarnation des Films ist die, die im Kino läuft. Was auffällt, ist, dass die 4-Stunden-Fassung schon sehr stark ist. Aber ich persönlich präferiere die im Kino, weil sie eleganter ist, würde ich sagen.

Rohschnitt-Fassungen bzw. Assembly Cuts sollten nicht mit Director's Cuts oder Extended Cuts verwechselt werden. Sie dienen vereinfacht gesagt dazu, das gedrehte Material in die korrekte Reihenfolge zu bringen, bevor der Feinschnitt erfolgt. Aus guten Gründen werden sie so gut wie nie veröffentlicht. Wie Villeneuve im Interview anmerkt, gehöre Gemunkel um alternative Schnittfassungen bei einem Blade Runner-Film ja irgendwie dazu, allerdings fasst er zusammen:

Man muss seine Lieblinge töten und ich denke, vier Stunden waren zu maßlos.

Hättet ihr gern noch mehr Zeit in der Welt von Blade Runner 2049 verbracht?

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
"It's true we had a gentleman's agreement, but unfortunately, I am no gentleman."
Deine Meinung zum Artikel Blade Runner 2049 - Wir werden die 4-Stunden-Fassung nie zu sehen bekommen
4eae3c82d6b045b28620bedd8148745a