Community

Das erwartet euch ab heute bei Takeshi's Castle Thailand auf Comedy Central

05.05.2018 - 12:30 Uhr
0
2
Takeshi's Castle
© TBS
Takeshi's Castle
Am heutigen Abend startet auf Comedy Central der Thailand-Ableger der kultigen Spielshow Takeshi's Castle in Deutschland. Wir haben alle Informationen für euch.

Takeshi Kitano ist westlichen Gemütern vor allem als Japans lakonischer Gewaltpoet des Kinos und als titelgebender Fürst der bekannten Spielshow Takeshi's Castle bekannt. Mit Takeshi's Castle: Thailand strahlt Comedy Central heute erstmals einen der jüngeren internationalen Ableger der auch in Deutschland zum Kult avancierten Sendung aus. Ab dem heutigen 05.05.2018 zeigt der Sender Samstags um 22 Uhr jeweils zwei neue, halbstündige Folgen. Das wesentliche Konzept wirft die thailändische Variante unterdessen nicht um, doch deutschen Zuschauern erwartet eine bekannte Stimme.

Oliver Kalkofe kommentiert Takeshi's Castle Thailand

Wie gehabt treten hundert Kandidaten unter Führung eines "Generals" an, die Burg des Fürsten Takeshi zu erobern. Hierbei müssen diese zunächst eine Reihe von altbekannten Prüfungen überstehen, darunter das Erklimmen von rutschigen Wänden, die Durchquerung eines Honigwaben-Labyrinths sowie Duelle im Sumoringen. Anders als im Original, das hierzulande anno 1999 seine Erstausstrahlung im DSF feierte und auf über 130 Folgen kam, liegt die Motivation der Teilnehmer bei Takeshi's Castle: Thailand darin, eine Prinzessin aus den Fängen des Fürsten zu befreien, wofür sie einmal mehr dessen Burg im Finalspiel einnehmen müssen. Für die deutsche Ausgabe kommentiert Satiriker Oliver Kalkofe das bunte Treiben, der sich in einer Pressemitteilung  an früherer Stelle auf das "besondere Kleinod des gehobenen TV-Irrsinns" freute.

Takeshi's Castle Thailand

Das Thailand-Remake von Takeshi's Castle war im Heimatland erstmals ab dem 20.07.2014 zu sehen. Da Comedy Central zunächst nur 20 neue Folgen zeigt, dürften deutsche Zuschauer nicht von den ab Episode 50 eingeführten Regeländerungen betroffen sein, darunter die Reduzierung der Teilnehmerzahl auf 20 sowie ein veränderter Spielablauf. Allerdings wartet die Show von Beginn an mit einer neuen Besetzung auf, sodass wir Takeshi Kitano in der thailändischen Version nicht zu sehen bekommen. Das Original lief im japanischen Fernsehen ursprünglich zwischen 1986 und 1990 und zog etliche internationale Fassungen nach sich.

Werdet ihr euch Takeshi's Castle Thailand ansehen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News