Community

Die Maisinsel - Das bildgewaltige Drama läuft heute Abend auf arte

19.04.2017 - 08:50 Uhr
0
2
Die Maisinsel - Trailer (Deutsch) HD
1:38
Mariam Buturishvili in Die MaisinselAbspielen
© Neue Visionen
Mariam Buturishvili in Die Maisinsel
Arte zeigt heute Abend das Drama Die Maisinsel. Es erzählt die Geschichte eines Bauers, der mit seiner Enkelin die fruchtbare Erde in einem Flussbett kultivieren will.

Jedes Jahr spült der Fluss Enguri aus den Bergen des Kaukasus fruchtbare Erde in das Tal herunter. Ein dadurch entstandenes Flussbett will der 70-jährige Bauer Abga (Ilyas Salman) gemeinsam mit seiner jungen Enkelin Asida (Mariam Buturishvili) im Drama Die Maisinsel kultivieren, um dort Mais anzubauen und der Armut zu entfliehen.

Der erst zweite Film des georgischen Filmemachers George Ovashvili nach Das andere Ufer wurde 2014 auf dem internationalem Filmfestival Karlovy Vary in Karlsbad (eines der 13 A-Festivals ) mit dem Kristallglobus ausgezeichnet. Der Film schaffte es im selben Jahr auf die Shortlist für den Besten fremdsprachigen Film der Oscars . In dem sehr wortkargen Drama erzählen beeindruckende Bilder eine allegorische Geschichte, die durch ihren Schauplatz (der Grenzfluss zwischen den verfeindeten Ländern Georgien und Abchasien) eine politische Dimension bekommt.

Michael Meyns resümierte für Programmkino.de  über das Drama:

Denn wirkliche Charaktere sind weder der alte Mann, noch das junge Mädchen oder der Soldat. Vielmehr wirken sie wie Figuren aus einer mythologischen Erzählung, die in 100 Minuten den Kreislauf der Existenz durchleben: Die Insel entsteht, der Boden wird bestellt, die Insel verschwindet wieder. Dass diese Allegorie der Vergänglichkeit als Film funktioniert, liegt nicht zuletzt an der brillanten Kameraarbeit, die in ruhigen Bildern um die Menschen und die Insel kreist.
  • Heute im TV: Die Maisinsel (2014)
  • Sender: arte
  • Zeit: 22:50 Uhr

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News