Community
Disneys neue Preispolitik

Fast 200 Kinos wollen Avengers 2 boykottieren

21.04.2015 - 16:00 Uhr
114
12
Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron - Trailer 3 (Deutsch) HD
2:15
Nur in ausgewählten Kinos: Avengers 2: Age of UltronAbspielen
© Walt Disney
Nur in ausgewählten Kinos: Avengers 2: Age of Ultron
Avengers 2: Age of Ultron startet am Donnerstag in den deutschen Kinos. Aber wohl nur in den größeren Städten, da sich knapp 200 kleinere deutsche Kinos zusammenschließen und den Disney-Streifen boykottieren wollen. Schuld trägt Disneys Preispolitik.

Disney hat kurz vor dem deutschen Kinostart von The Avengers 2: Age of Ultron seine Preispolitik geändert. Dass sie zukünftig 53% des Ticket-Preises an den Konzern abdrücken sollen, stößt vielen Kinobetreibern hierzulande sauer auf. Darum schließen sich aktuell viele von ihnen zusammen, um Druck auf Disney auszuüben, indem sie den Film boykottieren. Ob sich Disney dadurch beeindrucken lassen wird, bleibt abzuwarten. Leidtragende sind in erster Linie wohl wieder mal die Konsumenten - sofern sie in einer kleineren Stadt wohnen, deren Kinobetreiber sich den neuen Regeln nicht beugen wollen. (via: Blickpunkt:Film )

Besonders unschön wirkt die Tatsache, dass Disney den Lichtspielhäusern mit diesem Vorpreschen kaum Zeit lässt, darauf zu reagieren. Ohne vorherige Ankündigung oder Rücksprache wurden die Kinos von den neuen Forderungen einfach in Kenntnis gesetzt, die mit dem Start von Avengers 2: Age of Ultron in Kraft treten. In Zukunft sollen die Verleihkonditionen unabhängig von der Ortsgröße geregelt werden und generell 53% des Ticketpreises an Walt Disney gehen. Der Hauptverband Deutscher FIlmtheater (HDF)  führt weiter aus:

Reklamekostenzuschüsse und Reklamekostenpauschalen entfallen ersatzlos. Hinzu kommen Neuregelungen des Mindestverleihanteils sowie die Handhabung von Umsätzen mit 3D-Brillen und der Ankündigung, dass ab dem 01. Oktober 2015 Zuschüsse jeglicher Art (Einweg- oder Mehrweg-Brillen) nicht mehr gewährt werden.

Jetzt geht die Befürchtung um, dass dies erst der Anfang sein könnte und andere Verleiher dem Beispiel von Disney folgen könnten, was enorme wirtschaftliche Probleme für Betreiber kleinerer Kinos nach sich ziehen würde. Eine öffentliche Stellungnahme seitens Disney Deutschland gibt es noch nicht, dafür machen aber viele Kinobetreiber ihrem Unmut Luft. Sie prangern die Preispolitik des Konzerns öffentlich an  und zeigen The Avengers 2: Age of Ultron nicht zum offiziellen Kinostart. Nach Informationen von SPIEGEL Online  haben sich mittlerweile bereits 193 Kinos zum Boykott in der I.G. Nord organisiert, einem Zusammenschluss norddeutscher Kinobetreiber.

Wie findet ihr den Avengers 2-Boykott? Glaubt ihr, Disney reagiert darauf und rudert zurück?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News