Community

Frozen 2: Dunkles Detail aus Elsas Familiengeschichte enthüllt

04.10.2019 - 12:15 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
0
2
Frozen 2 - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:21
Die Eiskönigin 2Abspielen
© Disney
Die Eiskönigin 2
Im Disney-Prequel Die Eiskönigin 2 wird ein neuer Ort etabliert, der große Bedeutung hat. Wir geben euch einen Ausblick auf den wundersamen Schauplatz des Kino-Abenteuers.

Achtung, Spoiler zu Frozen 2: Der Kinostart von Die Eiskönigin 2 rückt langsam, aber sicher näher und mittlerweile wurden bereits mehrere Trailer zur Disney-Fortsetzung veröffentlicht. Über die Handlung des Films allerdings war lange kaum etwas bekannt. Das ändert sich nun allmählich und wir können euch mit neuen Details zur Geschichte um die Schwestern Elsa und Anna versorgen.

Im Rahmen einer exklusiven Footage-Präsentation durften wir vorab mehrere Szenen aus Die Eiskönigin 2 sehen, die uns spannende neue Informationen lieferten. So wissen wir nun mehr über den geheimnisvollen Wald, der bereits in den Trailern zu sehen war und der in Frozen 2 eine wichtige Rolle spielt.

Die Eiskönigin 2: Was bedeutet der magische Wald aus den Trailern?

Das neue Abenteuer unserer Helden aus Frozen beginnt damit, dass Elsa immer wieder eine Stimme vernimmt, die nur sie hören kann. Das lässt ihr keine Ruhe und so bricht sie mit Anna, Kristoff und Olaf auf, um der Stimme zu folgen. Sie führt zu einem verwunschenen Wald, der durch eine dichte Nebelwand geschützt wird.

Die Eiskönigin 2: Elsa und Anna an der Pforte zum verwunschenen Wald

Doch ist dies nicht die erste Stelle im Film, an der wir diesen Wald zu sehen bekommen. Recht früh nämlich präsentiert uns Frozen 2 eine Rückblende, in der es ein Wiedersehen mit Elsas und Annas Vater gibt. In dieser erzählt der König seinen Töchtern von einer Begebenheit aus seiner Jugend, als er selbst einmal den Wald aufsuchte.

An jenem Tag kam es zu einem rätselhaften, folgenschweren Vorfall und der damalige Prinz wurde schnell zurück ins Königreich gebracht. Seitdem ist das Verhältnis zwischen Arendelle und den vier Elementen (Luft, Feuer, Wasser und Erde) aus den Fugen geraten.

Dieses Vorwissen haben wir als Zuschauer bereits, als unsere liebgewonnenen Protagonisten aufbrechen, um das Geheimnis des magischen Orts zu lüften.

In dem mysteriösen Wald aus Frozen 2 geht es unheimlich zu

Durch Olaf fällt in Die Eiskönigin 2 das Schlagwort Verwandlung. Die Figuren werden am Ende des Films also wohl nicht mehr die selben sein wie noch zu Anfang, wobei es insbesondere um innere Reifeprozesse und Selbstfindung geht. Dies verriet uns Produzent Peter Del Vecho, der bereits beim ersten Teil mit an Bord war.

Rentier Sven und Schneemann Olaf in Frozen 2

Tatsächlich treiben in dem Wald Geister ihr Unwesen. Mindestens eine Szene mit dem neuen Schauplatz gehört ganz allein Publikumsliebling Olaf, dem gruselige Geräusche und die Eigenarten der Natur das Leben schwer machen. Doch keine Sorge: Die Sequenz ist in einem heiteren Ton gehalten und wird von dem flapsigen Humor getragen, mit dem wir den knuffigen Schneemann seit Frozen in Verbindung bringen.

Noch mehr über die Geheimnisse des Waldes und seine Bewohner erfahren wir schon in diesem Herbst - der Kinostart von Die Eiskönigin 2 ist am 21. November 2019.

Macht euch der neue Schauplatz in Frozen 2 Lust auf die Disney-Fortsetzung?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News