Enttäuschung für Frozen-Fans: Verrückteste Anna & Elsa-Theorie offiziell widerlegt

02.10.2019 - 13:45 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
4
1
Frozen 2 - Into The Unknown Special Look (Englisch)
1:15
Anna und Elsa in Die Eiskönigin 2Abspielen
© Disney
Anna und Elsa in Die Eiskönigin 2
2017 erfuhren wir, dass Elsa und Anna aus Die Eiskönigin mit einem anderen Disney-Helden verwandt sein sollen. Nun aber stellte der Produzent klar: So ist es doch nicht.

Es dauert nicht mehr lange, dann startet das mit Spannung erwartete Sequel Die Eiskönigin 2 endlich in den Kinos. Zu diesem Anlass ist jetzt noch einmal eine Kontroverse neu entfacht, die seit 2017 eigentlich geklärt schien: Anna und Elsa sollen die Schwestern von Tarzan sein - dies bestätigte damals Co-Regisseur Chris Buck.

Nun jedoch müssen wir noch einmal umdenken, denn offenbar sind die Heldinnen aus Frozen doch nicht mit dem "Herrn des Dschungels" verwandt. Peter Del Vecho, Produzent des Originals wie auch der Fortsetzung, dementierte die Verbindung zwischen den Disney-Filmen gegenüber Digital Spy .

Die Eiskönigin: Das hat es mit der Tarzan-Theorie auf sich

In Die Eiskönigin - Völlig unverfroren wird von einer Schiffsreise erzählt, die die Eltern von Anna und Elsa antreten. Aufgrund eines Sturms jedoch kommt es zu Turbulenzen und viele Fans vermuteten zunächst, das Schiff sei vor Dänemark gekentert und die Eltern bei dem Unglück gestorben.

Frozen: Das Schiffsunglück

Laut Regisseur Buck ist aber alles ganz anders verlaufen: Das Königspaar kam vom Kurs ab und wurde an die Küste einer Dschungel-Insel gespült. Dort gebar die Königin einen Sohn, bevor das Paar einem Leoparden zum Opfer fiel. Disney-Kenner wussten sofort: Dieser Sohn muss Tarzan sein, was ihn wiederum zum Bruder von Elsa und Anna macht.

Der Frozen-Produzent zerschmettert die Theorie um Anna und Elsa

Die Theorie, die bereits seit 2015 im Internet herumgeisterte, mag verrückt anmuten, ganze zwei Jahre lang jedoch durften wir sie als wahr ansehen. Nun wischt Produzent Del Vecho die Disney-Verbindung mit einem Wisch vom Tisch:

Es war auf Reddit, bevor er [Chris Buck] überhaupt wusste, was Reddit war. Ich kann klar und unmissverständlich bekunden, dass Tarzan nicht zur Abstammungslinie von Anna und Elsa gehört.

Womöglich werden wir in Frozen 2 erfahren, was wirklich mit den gekenterten Eltern von Anna und Elsa passierte, ein Auftritt von Tarzan ist spätestens nach Del Vechos Klarstellung aber offensichtlich ausgeschlossen.

Die Eiskönigin Elsa

Immerhin verspricht der Produzent für die Eiskönigin 2 andere Easter Eggs, über die wir uns freuen dürfen. Im ersten Teil hatte beispielsweise Rapunzel einen kleinen Auftritt und auch im Sequel soll es wieder Verweise auf das Disney-Universum geben. Wir sind gespannt!

Der deutsche Kinostart von Frozen 2 ist am 21. November 2019.

Anna und Elsa sind doch nicht mit Tarzan verwandt - seid ihr enttäuscht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News