Game Awards 2015 – The Witcher 3 ist Spiel des Jahres & andere Gewinner

The Witcher 3 hat es geschafft
© Bandai Namco
The Witcher 3 hat es geschafft

Die diesjährigen The Game Awards sind über die Bühne gegangen und wieder einmal wurden die angeblich besten Spiele des Jahres ausgezeichnet. The Witcher 3: Wilde Jagd konnte den Vorsprung an Nominierungen auch ins Ziel retten und wurde sowohl als bestes Rollenspiel als auch als Spiel des Jahres ausgezeichnet. Fallout 4 ging hingegen leer aus.

Mehr: The Witcher 3-Team arbeitet endlich verstärkt an Cyberpunk 2077

Mit Rocket League, Splatoon und Her Story gab es auch überraschende Gewinner zu verbuchen. Wir haben die gesammelte Liste der Gewinner für euch zusammengetragen.

Los geht's:


Spiel des Jahres
  • Bloodborne
  • Fallout 4
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
  • Super Mario Maker
  • GEWINNER: The Witcher 3: Wilde Jagd


Entwickler des Jahres

  • Bethesda Game Studios
  • GEWINNER: CD Projekt Red
  • From Software
  • Kojima Productions
  • Nintendo


Bester Shooter

  • Call of Duty: Black Ops 3
  • Destiny: König der Besessenen
  • Halo 5: Guardians
  • GEWINNER: Splatoon
  • Star Wars: Battlefront


Bestes Action-Adventure

    • Assassin's Creed: Syndicate
    • Batman: Arkham Knight
    • GEWINNER: Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
    • Ori and the Blind Forest
    • Rise of the Tomb Raider


    Bestes RPG

      • Bloodborne
      • Fallout 4
      • Pillars of Eternity
      • GEWINNER: The Witcher 3: Wilde Jagd
      • Undertale


      Bestes Beat 'em Up

      • Guilty Gear Xrd Sign
      • GEWINNER: Mortal Kombat X
      • Rise of Incarnates
      • Rising Thunder


      Bestes Sport-/ Rennspiel

      • FIFA 16
      • Forza Motorsport 6
      • NBA 2K16
      • PES 2016
      • GEWINNER: Rocket League


      Bestes Indie-Spiel

      • Axiom Verge
      • Her Story
      • Ori and the Blind Forest
      • GEWINNER: Rocket League
      • Undertale


      Beste Story

      • GEWINNER: Her Story
      • Life is Strange
      • Tales from the Borderlands
      • The Witcher 3: Wild Hunt
      • Until Dawn


      Beste Art Direction

      • Batman: Arkham Knight
      • Bloodborne
      • Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
      • GEWINNER: Ori and the Blind Forest
      • The Witcher 3: Wild Hunt


              Bester Score oder Soundtrack

              • Fallout 4
              • Halo 5: Guardians
              • GEWINNER: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
              • Ori and the Blind Forest
              • The Witcher 3: Wild Hunt


              Games for Change

              • Cibele
              • Her Story
              • GEWINNER: Life Is Strange
              • Sunset
              • Undertale


              Bests Familienspiel

              • Disney Infinity 3.0: Play Without Limits
              • Lego Dimensions
              • Skylanders: Superchargers
              • Splatoon
              • GEWINNER: Super Mario Maker

              Welches Spiel ging eurer Meinung nach leer aus und gab es auch Titel, die zu unrecht gelobt wurden?

              Community Autor
              folgen
              du folgst
              entfolgen
              Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.
              Deine Meinung zum Artikel Game Awards 2015 – The Witcher 3 ist Spiel des Jahres & andere Gewinner
              De41c6d056a04017bfb034b83cf16435