Community

Heathers - Serienstart aufgrund des Parkland-Massakers verschoben

01.03.2018 - 14:10 Uhr
3
0
Heathers - S01 Red Band Trailer (English) HD
2:23
HeathersAbspielen
© Paramount Network Television
Heathers
Aus Respekt für die Opfer des Schulmassakers in Parkland von vorletzter Woche entschied sich Paramount, den Serienstart der Highschool-Satire Heathers nach hinten zu verlegen.

Die schwarze Comedyserie Heathers sollte eigentlich am 07.03.2018 in den USA starten, doch nun gab der Sender Paramount Network Television bekannt, den Start der Serie auf Ende des Jahres zu verschieben. Grund dafür sei laut dem Hollywood Reporter  das Massaker von Parkland, das sich am 14.02.2018 an einer Schule in Florida ereignete und bei dem ein 19-Jähriger 14 Schüler und drei Erwachsene erschoss. Ein Sprecher des Senders berichtete, dass der Serienstart verschoben wurde, um den Angehörigen der Opfer Respekt zu erweisen:

Paramount Networks Originalserie Heathers ist eine satirische Komödie, die kreative Risiken eingeht, indem sie sich vielen der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft annimmt, von persönlicher Identität über Rasse und sozio-ökonomischen Status bis hin zu Waffengewalt. Während wir zwar fest hinter der Serie stehen, haben wir das Gefühl, dass es im Lichte der aktuellen tragischen Ereignisse in Florida und aus Respekt für die Opfer, für deren Familien und Freunde das Richtige ist, die Premiere auf Ende des Jahres zu verschieben.

Heathers ist das Reboot des Kultfilms Heathers aus den 1980er Jahren. Das Original erzählt von Veronika (Winona Ryder), die sich mit ihrem rebellischen Freund (Christian Slater) der komplizierten Highschool-Politik und der bösen Heathers-Clique entgegensetzt, bis aus der ganzen Geschichte plötzlich mörderischer Ernst wird. Amokläufe in Schulen werden dabei ebenfalls thematisiert. Die Serie beruft sich auf das gleiche Konzept, rollt jedoch vor allem die Heathers-Figuren neu auf: Heather McNamara wird von Jasmine Mathews verkörpert, Heather Duke (Brendan Scannell) ist eigentlich Heath und identifiziert sich als Gender-queer, und Anführerin Heather Chandler (Melanie Field) ist übergewichtig. Shannen Doherty, die im Original Heather Duke spielte, wird außerdem in einer Gastrolle zu sehen sein.

Ein genaues neues Startdatum wurde bisher noch nicht vom Sender bekannt gegeben, Heathers soll gegen Ende diesen Jahres erscheinen.

Wie steht ihr zu Paramounts Entscheidung, den Serienstart von Heathers zu verschieben?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News