Heute im TV: Einer der besten Steven Spielberg-Filme mit 20 genialen Minuten, den der Regisseur selbst "schrecklich" findet

24.06.2023 - 22:00 UhrVor 11 Monaten aktualisiert
Indiana Jones und der Tempel des TodesParamount
0
0
Von Der weiße Hai bis West Side Story: Steven Spielberg hat viele herausragende Filme gedreht. Manchen steht er aber sehr kritisch gegenüber. Das trifft auch auf den zweiten Indiana Jones-Film zu.

Obwohl Indiana Jones und der Tempel des Todes selten die Liste der besten Indiana Jones-Filme anführt, handelt es sich um einen der faszinierendsten Filme, die Steven Spielberg je gedreht hat. Allein die 20-minütige Eröffnungssequenz, die in eine opulente Musical-Nummer ausbricht, ist ein unfassbares Meisterwerk.

Indiana Jones und der Tempel des Todes ist der Indy-Film, den Spielberg am wenigsten mag

Dennoch hat sich Spielberg in der Vergangenheit mehrmals kritisch zu dem Prequel geäußert. Wie The Playlist  festhält, war er bereits fünf Jahre nach dem Kinostart mit seinem Werk unzufrieden. 1989 erzählte er dem Sun-Sentinel, dass er einige der kreativen Entscheidungen bereut, die er bei dem Action-Abenteuer getroffen hat.

Mit dem zweiten Film war ich überhaupt nicht zufrieden. Es war zu dunkel, zu unterirdisch und viel zu schrecklich. Ich denke, er hat sogar Poltergeist ausgepoltert. In Der Tempel des Todes gibt es nicht einmal einen Funken meiner persönlichen Gefühle.

Im Fernsehen könnt ihr euch heute selbst ein Bild von Indiana Jones und der Tempel des Todes machen

Anlässlich des baldigen Kinostarts von Indiana Jones und das Rad des Schicksals (29. Juni 2023) zeigt Sat.1 heute, am 24. Juni 2023, die ersten zwei Indy-Filme. Der erste Teil beginnt um 20:15 Uhr, der zweite folgt um 22:35 Uhr. Am Sonntag könnt ihr ab 13:05 Uhr die Wiederholung schauen. Abends folgen dann Teil 3 und 4. Alternativ stehen die Filme derzeit bei Disney+ und WOW im Streaming-Abo zur Verfügung.

Podcast: Die 20 besten Serien im Juni bei Netflix & Co.

Ihr seid auf der Suche nach frischen Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr im Juni 2023 bei Netflix, Amazon und Co. starten, findet ihr in unserer Monatsvorschau im Podcast.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben die langen Startlisten der Streamingdienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor. Mit dabei ist die Sci-Fi-Rückkehr Black Mirror und Henry Cavills letzter Auftritt als The Witcher.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News