Jennifer Lopez wird für HBO-Film zur Drogenkönigin

Jennifer Lopez
© Universal Pictures
Jennifer Lopez

HBO und Jennifer Lopez tun sich wie der The Hollywood Reporter berichtet zusammen, um einen noch unbetitelten Film über das Leben der Drogenkönigin Griselda Blanco zu machen. Die Sängerin und Schauspielerin, die gerade auch im TV in der Krimiserie Shades of Blue zu sehen ist, soll die Hauptrolle übernehmen und das Projekt als ausführende Produzentin betreuen.

Der Film soll sich auf den Aufstieg und Fall von Griselda Blanco konzentrieren, die als Patin des Kokains den Drogenhandel in den 1970er und 1980er Jahren auf eine ganz neue Ebene brachte und zum mächtigsten weiblichen Kartell-Mitglied aufstieg.

"Mich faszinierte das Leben dieser korrupten und komplizierten Frau schon seit vielen Jahren", sagte Lopez in einem Statement am Mittwoch. "Die Möglichkeit, mit HBO dafür zusammenzuarbeiten, schien perfekt zu sein, um Griseldas Geschichte zum Leben zu erwecken."

Griselda Blanco gilt bis heute als eine der unbarmherzigsten und grausamsten Führungspersönlichkeiten des kolumbianischen Medellín-Kartells. Zu Spitzenzeiten soll sie 300 Kilo Kokain im Monat über die Grenzen geschafft haben und wurde durch ihre kriminellen Machenschaften zur Multimillionärin, außerdem soll sie zahlreiche Morde in Auftrag gegeben haben. Im Jahre 1985 wurde sie gefasst und zu zwanzig Jahren hinter Gittern verurteilt. Nach dem Absitzen ihrer Haftstrafe wurde sie nach Kolumbien abgeschoben und führte dann in Medellin ein ruhiges Leben, bis sie im September 2012 von zwei Männern auf einem vorbeifahrenden Motorrad erschossen wurde. Ihr Aufstieg im Drogengeschäft war bereits Gegenstand der Dokumentation Cocaine Cowboys.

Könnt ihr euch Jennifer Lopez als Drogenbaronin vorstellen?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Jennifer Lopez wird für HBO-Film zur Drogenkönigin
4e66009822d349ebad0b7ebd2a9a335c