Premiere

Johnny Knoxville als Bad Grandpa in Berlin

Jackass Urgestein Johnny Knoxville stattete Berlin einen Besuch ab, um seinen neuen Film Jackass Presents: Bad Grandpa vorzustellen. Wir waren am Roten Teppich und liefern euch Impressionen und Interviews mit Knoxville, Regisseur Jeff Tremaine und Jackson Nicoll.

In Jackass Presents: Bad Grandpa schlüpft Johnny Knoxville in die Rolle eines älteren Herren, gegen den heimische Gartenzweg-Diktatoren und Fußgängerzonen-Scheriffs regelrecht handzahm wirken. In seiner Verkleidung als 86-jähriger Irving Zisman legt er unvorbereitete Passanten rein. Begleitet wird er von seinem achtjährigen Neffen Billy (Jackson Nicoll), der ihn unter anderem in einem Einkaufswagen über die Landstraße schieben muss. Da seine Mutter im Gefängnis sitzt, muss Irving den jungen Billy quer durch die USA zu seinem Vater bringen.

Bad Grandpa mit Johnny Knoxville startet am 24. Oktober in den deutschen Kinos. Ihr könnt euch außerdem auf einen Filmcheck freuen, den wir mit Johnny Knoxville gedreht haben und den ihr bald auf moviepilot anschauen könnt.

Deine Meinung zum Artikel Johnny Knoxville als Bad Grandpa in Berlin