Kampf gegen Remake: Chucky-Serie wird immer konkreter

Chucky
© MGM
Chucky

Vor knapp einem Jahr ließ Don Mancini, Erfinder der Chucky-Filmreihe, die Mörderpuppe aus dem Sack: Mit Child's Play werde uns eine Fernsehserie um die rothaarige Tötungsmaschine erwarten, die dezidiert nichts mit dem geplanten Kino-Remake zu tun hat, das von Fans kritisch gesehen wird. Einige Monate später folgte noch einmal eine offizielle Ankündigung Mancinis bei Twitter. Seitdem ist es etwas still geworden um die Fernsehpläne. Doch nun wurden die Rechte an der Chucky-Serie im Zuge einer "Wettbewerbssituation" an den US-Sender Syfy verkauft.

Das sagt Co-Schöpfer Don Mancini über die Chucky-Serie

Damit schreitet die Chucky-Serie auf dem Weg ihrer Realisierung einen entscheidenden Schritt voran. Don Mancini nutzte Child's Play bisher als (Arbeits-)Titel für die Serie mit Verweis auf die Wurzeln des Franchises Ende der 80er und dessen düsteren Ansatz.

In einer neuen Stellungnahme bezeichnete Mancini die Fernsehadaption als:

[...] frische Herangehensweise an das Franchise, die uns erlaubt, Chuckys Charakter mit einer Tiefe zu ergründen, die dem Format der Fernsehserie zueigen ist, während wir der ursprünglichen Vision, die das Publikum nun über drei Jahrezehnte terrorisiert hat, treu bleiben.

Laut Deadline bestätigte ein Vertreter von NBCU Cable Entertainment, zu dem Syfy gehört, die Übernahme von Child's Play.

Don Mancini zeichnet für das Drehbuch der Chucky-Serie verantwortlich und wird zudem als Produzent gemeinsam mit David Kirschner und Nick Antosca in Erscheinung treten. Kirschner produzierte alle bis dato sieben erschienenen Streifen der Reihe. An früherer Stelle hieß es außerdem, dass Mancini zusätzlich Regie führen werde.

Die Serienvariante von Chucky ist Teil einer Ausrichtung des Senders Syfy, der sich diversen Stoffen mit einer bereits existierenden Fanbasis annimmt, darunter etwa die Serie Nightflyers nach der gleichnamigen Novelle von George R.R. Martin, der bereits die literarische Vorlage zu Game of Thrones erschuf.

Ein Starttermin für die Chucky-Serie steht noch aus. Neben der TV-Variante erscheint in einigen Monaten das Film-Reboot Child's Play, welches in den USA am 21.06.2019 anläuft. Während Mancini in der Serie an die vorherigen Chucky-Filme anschließen wird, ist er an dem Remake nicht beteiligt. Somit gibt es bald zwei inhaltlich konkurrierende Chucky-Projekte.

Freut ihr euch auf die Serie um Mörderpuppe Chucky?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Kampf gegen Remake: Chucky-Serie wird immer konkreter
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite
62f39d696e8142b6bae72bd3a8a1fff7