Vielversprechende Verbindung

Kommt Xbox Gold für Windows 10?

26.01.2015 - 12:00 Uhr
0
0
Microsoft Xbox Live
© Microsoft
Microsoft Xbox Live
Mit dem neusten Betriebssystem aus dem Hause Microsoft werden die beiden Unterhaltungsstationen Xbox One und Windows 10 noch näher zusammenrücken. Microsoft hat nun Stellung dazu genommen, wie die Verbindung beider Systeme in Zukunft aussehen könnte.
Dank einer Reihe von Screenshots , die Ende letzten Jahres bereits andeuteten, dass die Xbox ihren Weg auf Windows 10 finden wird, entwickeln sich in letzter Zeit vermehrt Diskussionen rund um die Zukunft der beiden Unterhaltungssysteme Windows PC und Xbox One.

Mike Ybarra, der sich um genau diese Zukunftspläne kümmern soll, g ab nun stellvertretend für Microsoft  Einblick  in die Ziele des Konzerns. So werde der kostenpflichtige Multiplayermodus, der auf den Konsolen üblich ist, nicht den Sprung auf den PC schaffen, sobald Windows 10 und die Xbox One fest verbunden sind: Der Mehrspieler auf dem PC ist und wird kostenfrei bleiben, so versicherte Ybarra. Allerdings wolle man nach einer spielerfreundlichen Möglichkeit suchen, den Gold-Status auf den Konsolen auch auf den PC zu übersetzen.

Denkbar wäre in diesem Kontext beispielsweise eine monatliche Gebühr, die auch auf dem PC regelmäßig kostenfreien Zugriff auf Klassiker und andere Gold-Games bieten würde.

Hättet ihr Geld für dieses Geschäftsmodell übrig?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News