Neue New Moon-Szene

Kristen Stewart und die bösen Werwölfe

New Moon – Biss zur Mittagsstunde
© Concorde
New Moon – Biss zur Mittagsstunde

Am Wochenende nahm Taylor Lautner bei den Scream-Awards den Preis als bester Nachwuchsdarsteller entgegen. Entertainment Tonight schnappte sich den Nebenrollen-Werwolf und ließ ihn eine kurze Ankündigung aufsagen: “Hey ET, hier ist Taylor Lautner. Wir haben ein paar neue Clips aus New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde. Schaut sie Euch an!” Im Anschluss dürfen wir dann neues Material aus dem Nachfolger von Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen bestaunen. Keine Angst, die Haarspray gestählte Blondine in Blau am Anfang des Videos ist kein Vampir, sondern eine Moderatorin von Entertainment Tonight.

Hier ist die neue Szene aus New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde inklusive der Ankündigung von Taylor Lautner:

Wie Ihr seht, seht Ihr nichts – oder zumindest nicht viel. Schließlich kennen Twilighters die Hälfte der “neuen Szene” bereits aus dem Trailer zu New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde, jedoch wurde das Material dort in einem ganz anderen Kontext präsentiert. Anstatt von einem Afrovampir bedroht zu werden, muss sich Kristen Stewart diesmal vor drei grimmigen Jung-Werwölfen in Sicherheit bringen. Gerade noch rechtzeitig springt sich Taylor Lautner einen Wolf, um Kristen Stewart vor den bösen Burschen zu retten. Die neue Szene aus New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde riecht unterm Strich nach Etikettenschwindel. Da helfen auch drei unbehaarte Jungmänner-Oberkörper nicht. Denn mein Motto lautet bei Vampirfilmen: Ich will Blut sehen!

Nüscht für unjut, dat Leben jet weiter … Eure Cindy Ast

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Kristen Stewart und die bösen Werwölfe