Zum 35. Geburtstag

Macaulay Culkin, wo steckst du?

Macaulay Culkin in The Jim Gaffigan ShowAbspielen
© CBS Television Network
Macaulay Culkin in The Jim Gaffigan Show
26.08.2015 - 08:40 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
22
29
Heute wird Kevin - Allein zu Haus-Darsteller Macaulay Culkin 35 Jahre alt. Der einstige Kinderstar hat zwischendurch mit dem Besitz von Drogen von sich reden gemacht. Aber was ist mit seiner künstlerischen Laufbahn? Gab's da denn keine Neuigkeiten?

Sehr geehrter kleiner Junge aus dem Black or White-Video ,

ich bin schon eine Weile auf der Suche nach dir, weil du doch heute Geburtstag hast. Eine ganze Weile ist vergangen, seit ich dich 1994 in Filmen wie Richie Rich oder Der Pagemaster - Richies fantastische Reise gesehen habe. Danach warst du ziemlich lange vom Erdboden verschwunden. Ich meine, 2004 sprichst du davon , dich mit 14 Jahren zur Ruhe gesetzt zu haben. Kann man das wirklich so sagen? Oder war es einfach der Hollywood-Zirkus, der dir mit 14 Jahren keinen Spaß mehr gemacht hat? Denn dass du dich zurückgezogen hast, kann ich nicht wirklich unterschreiben. Du scheinst einfach nur deine Projekte besser ausgewählt und nach deinem eigenen Gutdünken bearbeitet zu haben. Guter Ansatz! Das kannst du dir, denke ich, leisten, wenn du einmal der bestverdienende Kinderstar der Welt warst.

Macaulay Culkin in Will & Grace

Was hätten wir da? Nach neun Jahren hab ich dich wiedergefunden. In einer Folge von Will & Grace warst du als Junganwalt in einem viel zu großen Anzug zu sehen. Sonst hab ich eigentlich nicht wirklich äußerliche Veränderungen wahrgenommen, außer dass du seit Kevin - Allein zu Haus um einiges größer geworden zu sein scheinst. Aber es tat trotzdem gut zu sehen, dass du auch mit 23 noch eine gute schauspielerische Leistung ablieferst. Wo warst du nur?

In kleinen, aber feinen Filmen wie Saved! - Die Highschool Missionarinnen oder Party Monster hast du uns dann endlich gezeigt, dass du noch einige Facetten in deinem Schauspiel-Repertoire hast, und zum Glück wurde das auch von anderen wahrgenommen . Und wer dies bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht getan hat, sollte unbedingt einen Blick auf Sex and Breakfast werfen. In der schwarzen Beziehungskomödie von Miles Brandman gibst du in meinen Augen die bis dato beste Leistung deiner Karriere.

Anscheinend haben all diese kleinen Ausflüge zurück ins Filmbusiness dir wieder Lust auf mehr gemacht, denn 2009 warst du in einer Nebenrolle der Miniserie Kings zu sehen. Als verstoßener Sohn Andrew Cross dachte ich zu der Zeit eine Metapher auf deine Position in Hollywood zu erkennen. Es stellte sich heraus, dass dies totaler Quatsch ist, denn dir scheint es gut zu gehen. Immer mehr Projekte stoßen in den Vordergrund, die wie Freundschaftsdienste und Herzensangelegenheiten wirken. Da wäre beispielsweise die Arbeit mit deinem Kumpel Adam Green.

Macaulay Culkin als Luigi in The Wrong Ferrari

The Wrong Ferrari ist ein interessantes Projekt. Während einer Tour von Adam Green filmt dieser einen kompletten Spielfilm mit dem iPhone. Das Drehbuch dazu bekommt jeder auf Karteikarten gereicht. So können Gedanken immer wieder umsortiert werden und gleichzeitig wird Platz für genügend Improvisation geschaffen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall Geschmackssache, aber einen Blick wert . Außerdem muss das Ergebnis ja einer ganzen Menge an Leuten wirklich gut gefallen haben. Denn Greens nächster Film Adam Green's Aladdin, der über Kickstarter finanziert wurde, ist bereits im Kasten. Und wer ist wieder mit von der Partie? Richtig, der ehemalige Kinderstar Culkin. Mit absoluter Spannung fiebere ich dem Streifen entgegen, denn dass du sichtlich Spaß an der Arbeit bei Greens filmischen Kunstwerken hast, ist schon in The Wrong Ferrari zu sehen.

Meine derzeitige Lieblingsrolle von dir ist allerdings die des Barista in The Jim Gaffigan Show. Mit einer Leichtigkeit spielst du den genervten Macaulay Culkin, der abstreitet, Macaulay Culkin zu sein. Herrlich, denn auch hier spielst du wieder damit, was die Allgemeinheit wahrscheinlich von dir denkt. "Der Culkin, der hat bestimmt überhaupt kein Geld mehr. Der arbeitet sicherlich in irgendeinem Kaffeeschuppen und schreibt die Namen falsch auf die To-Go-Becher!" Falsch gedacht, der Culkin hat einfach nur Spaß.

Seit 2013 zeigst du uns auch andere künstlerische Facetten. Angefangen hat dies alles mit einem Video von dir beim Pizzaessen:

Was hiermit angekündigt wurde, ist ein wundervoller Spaß. Denn wenig später hast du uns deine Band The Pizza Underground  vorgestellt. Als Coverband von The Velvet Underground vielleicht nicht die Krone der Schöpfung, aber mit einer Umtextung, die jedes Lied zur Huldigung des runden, flachen Lieblingsessens macht, kann sicher jeder viel Spaß bei einem Auftritt deiner Band haben. Und falls dies nicht der Fall sein sollte, gibt es zumindest von euch Pizza für das Publikum. So erreicht man die Fans!

Macaulay, eigentlich warst du gar nicht weg. Ich musste nur ein wenig genauer nach dir suchen. Wenn sich allerdings jeder die Mühe machen würde, gäbe es, denke ich, weniger Zweifler, die der Meinung sind, deine beste Zeit wäre vorbei. Ich glaube allerdings eher, dass dir deine beste Zeit noch bevorsteht. Vielleicht nicht die erfolgreichste, aber die für dich persönlich wertvollste.

Alles Gute zum Geburtstag, großer Kevin!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare