Mega-Spoiler: Netflix ruiniert House of Cards-Fans riesige Überraschung

15.11.2018 - 15:25 Uhr
0
1
House of Cards - S06 Trailer (English) HD
2:02
House of CardsAbspielen
© Netflix
House of Cards
Besucher eines Flughafens in Dallas wurden kürzlich Zeuge einer außergewöhnlichen Werbeaktion. Mithilfe einer Statue von Claire Underwood machte Netflix auf die 6. Staffel von House of Cards aufmerksam - und gab prompt einen riesigen Spoiler preis.

Gerade in unseren heutigen Zeiten der Binge Watching-Kultur wird von Serien-Fans fast schon vorausgesetzt, dass sie die neueste Staffel ihrer Lieblingsserie so schnell wie möglich geschaut haben. Zuschauer von Netflix' House of Cards wurden erst kürzlich wieder Zeuge dieses Phänomens, als sie eine Werbeaktion des Streaming-Dienstes überraschte. Während die 6. Staffel schon im Vorfeld genügend medialen Wirbel aufgrund des wegen Missbrauchsvorwürfen entlassenen Hauptdarstellers Kevin Spacey erzeugte, ließ sich Netflix zusätzlich etwas Besonderes einfallen. Wie Cinema Blend  berichtet, hat der Streaming-Dienst am Dallas Love Field-Flughafen eine Statue von Claire Underwood errichten lassen. Diese verriet denjenigen, die noch nicht alle 8 Folgen von Staffel 6 gesehen haben, jedoch eine große Überraschung.

Diesen Spoiler verriet die Statue von Claire Underwood

Achtung, Spoiler zur 6. Staffel von House of Cards: Wie auf dem nachfolgenden Bild unschwer zu erkennen ist, zeigt die Statue der von Robin Wright gespielten Claire Underwood die neue Präsidentin von House of Cards mit einem deutlichen Schwangerschaftsbauch:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Dass Claire schwanger ist, wird in der 6. Staffel von House of Cards erst in der finalen, 8. Folge enthüllt. Hier stellt sich heraus, dass die Präsidentin zu einem Arzt aus der 2. Staffel zurückgereist ist, wo der mittlerweile verstorbene Frank Underwood Sperma von sich einfrieren ließ, das Claire schließlich zur künstlichen Befruchtung nutzte. Am 06.11.2018 enthüllte der Flughafen in Dallas die Statue, wodurch House of Cards-Fans nur 4 Tage Zeit blieben, um die 6. Staffel gesehen zu haben und nicht Opfer dieses großen Spoilers zu werden.

In Deutschland stehen alle 8 Episoden der 6. Staffel House of Cards seit dem 02.11.2018 bei Sky Ticket zum Abruf bereit.

Hättet ihr euch sehr über den Spoiler zur 6. Staffel von House of Cards geärgert?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News