Community

Nach Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Was macht eigentlich Megan Fox?

Teenage Mutant Ninja Turtles 2 mit Megan Fox
© Paramount
Teenage Mutant Ninja Turtles 2 mit Megan Fox
15.03.2019 - 19:00 Uhr
3
3
Heute Abend zeigt ProSieben das Superhelden-Sequel Teenage Mutant Ninja Turtles 2. Zu diesem Anlass könnt ihr hier nachlesen, was der Star aus Transformers eigentlich gerade so treibt.

Alle Liebhaber von Schildkröten, Pizza und Action können sich freuen, denn am heutigen Abend um 20:15 Uhr hält ProSieben einen echten Leckerbissen für euch bereit: Teenage Mutant Ninja Turtles 2 kommt im Fernsehen und verspricht beste Franchise-Unterhaltung. Mit dabei ist unter anderem Megan Fox, die einst durch ihre Verkörperung der Mikaela Banes in Transformers Weltruhm erlangte.

Für das Sequel Teenage Mutant Ninja Turtles 2 (Originaltitel: Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows) schlüpfte Megan Fox wie auch schon im ersten Teil in die Rolle der Reporterin April O'Neil. Seit der Veröffentlichung der Fortsetzung im Jahr 2016 ist jedoch schon eine Weile vergangen und um die 32-jährige Darstellerin scheint es ziemlich ruhig geworden zu sein. Wir gehen auf Spurensuche und berichten euch, welche neuen Projekte des Stars demnächst ins Haus stehen.

Teenage Mutant Ninja Turtles 2

Diese neuen Filme mit Megan Fox erwarten uns bald

Wie unter anderem aus einem Bericht der New York Times  hervorgeht, ist Fox mittlerweile Mutter von drei Söhnen. Ihre Schauspielkarriere an den Nagel gehängt hat sie deshalb aber keineswegs. Tatsächlich decken die kommenden Produktionen mit Megan Fox sogar eine große Bandbreite an Genres ab. Im Einzelnen dürfen wir uns auf folgende Filme freuen:

Im Zentrum des Fantasyfilms Shadow Girl steht eine junge Frau, die droht, komplett unsichtbar zu werden. Heilung verspricht sie sich von einem Mann, der sie noch sehen kann. Das Werk von Regisseurin und Drehbuchautorin Claudia Myers befindet sich momentan in der Postproduktion, eine zeitnahe Veröffentlichung ist also absehbar. Zur Besetzung zählen neben Megan Fox Olivia Thirlby (Dredd) in der Hauptrolle und Alan Ritchson (Die Tribute von Panem - Catching Fire).

Nach jetzigem Stand erscheint in den USA noch dieses Jahr die Tragikomödie Zeroville, die bereits 2014 abgedreht wurde und lange in der Postproduktionshölle schmorte. Erzählt wird die Geschichte eines jungen Schauspielers, der 1969 in Hollywood landet, als die Filmindustrie sich gerade in einer Umbruchsphase befindet. Regie bei Zeroville führte James Franco, der für den Film auch vor der Kamera stand. In weiteren Rollen sind Joey King, Will Ferrell sowie Seth Rogen zu sehen.

Zeroville mit Megan Fox

Der 3D-animierte Actionfilm Naya Legend of the Golden Dolphins steht ganz im Zeichen seiner tierischen Titelheldin Naya und ihrer Mission, die Erde zu retten. Hier ist Megan Fox im Original als Prinzessin Leilani zu hören. Ebenfalls zum Stimmencast gehören Gerard Butler, Kate Winslet, Ellen Page, James Franco und Quvenzhané Wallis, die die Hauptfigur spricht. Für die Inszenierung des Abenteuers zeichnet Jonathon Kay verantwortlich.

Mit Think Like a Dog von Gil Junger wartet ein weiteres Megan Fox-Projekt in der Pipeline. Der Familienfilm handelt von einem 12-jährigen Jungen, der ein wissenschaftliches Experiment durchführt, das aber leider komplett danebengeht. Das Resultat: Der Teenager hat eine telepathische Verbindung zu seinem Hund hergestellt. Gabriel Bateman (Lights Out) und Josh Duhamel (Transformers) leisten Megan Fox vor der Kamera Gesellschaft.

Schließlich ist Megan Fox auch noch bei dem Kriegsfilm Jangsa-ri 9.15 beteiligt, der sich mit der Schlacht um Incheon im Rahmen des Koreakriegs beschäftigt. Als Regisseur der koreanischen Produktion wurde Kyung-taek Kwak angeheuert. Die Dreharbeiten sind momentan noch in vollem Gange, wobei die von Megan Fox dargestellte Figur den Namen Marguerite Higgins trägt.

Auf welchen kommenden Film mit Megan Fox freut ihr euch besonders?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News