Zeroville

Zeroville

US · 2018 · Laufzeit 96 Minuten · Komödie, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
0 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

News zu Zeroville

Bild zu:  Verfilmte Bücher 2017 © FSG / HarperCollins / Vintage / Walker & Co. / Ember / Fischer / Vintage / Scribner / Diogenes / Doubleday / Oettinger / Vintage / Little, Brown & Co. / Kindler / Vintage / Speak Publishing / Broadway Books / Harper

Literaturverfilmungen 2017 - Romane und mehr im Kino

11

von James Franco, mit James Franco und Megan Fox

In James Francos Tragikomödie Zeroville kommt ein junger Schauspieler Ende der 1960er nach Hollywood, als die Filmindustrie dort gerade im Umbruch begriffen ist.

Handlung von Zeroville
Ike Jerome (James Franco), der von den meisten nur "Vikar" genannt wird, kommt 1969 nach Hollywood. Er ist ein absoluter Filmfanatiker, von seinem Verhalten her nahe am Autismus und verehrt insbesondere die Schauspieler Montgomery Clift (Dave Franco) und Elizabeth Taylor aus dem Film Ein Platz an der Sonne, die er deshalb auch auf seinen kahlrasierten Hinterkopf tätowiert hat. In Los Angeles will Vikar, der unter der Knute seines streng religiösen Vaters aufgewachsen ist, endlich seine Träume verwirklichen und selbst im Filmgeschäft tätig werden.

In Hollywood findet zu dieser Zeit allerdings gerade eine Verschiebung der Machtstrukturen statt: Während die großen Studios Verluste hinnehmen müssen, beginnen Independent-Regisseure wie Francis Ford Coppola (Horatio Sanz) sich zu etablieren und an Bedeutung zu gewinnen. Erst als Designer und schließlich auch als Cutter schafft es Vikar, einen Fuß in die Tür des Filmbusiness zu bekommen.

Hintergrund & Infos zu Zeroville
Zeroville basiert auf dem gleichnamigen Roman von Steve Erickson, den der amerikanische Schriftsteller 2007 veröffentlichte. Für den Film trat Schauspieler James Franco erneut in Eigenregie vor die Kamera und holte sich auch Schauspieler dazu, mit denen er häufig und gern zusammenarbeitet, zum Beispiel Seth Rogen (The Interview), Joey King (The Sound and the Fury) und Danny McBride (Das ist das Ende) sowie seinen Bruder Dave Franco (The Masterspiece).

Bereits mit seinen Filmen Sal (2011), Interior. Leather Bar. (2013) und The Masterspiece (2016) hatte James Franco sich als Regisseur Projekten gewidmet, die sich mit der Filmindustrie und ihrem Personal beschäftigen. (ES)


Cast & Crew zu Zeroville

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Zeroville
Genre
Komödie, Drama
Zeit
1969, 1970er Jahre
Ort
Hollywood
Handlung
Filmbranche, Filmindustrie, Schauspieler
Schlagwort
New Hollywood, Romanverfilmung

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Zeroville

E5c5b4dd4803471f8695b9dbf38bc05f