Community
Mit Sixpack & Segelohren

P.K. auf dem Weg zum erfolgreichsten Bollywood-Film

05.01.2015 - 13:00 Uhr
31
0
P.K.Abspielen
© UTV Motion Pictures
P.K.
Die Bollywood-Satire P.K. handelt von einem gestrandeten Alien in Indien und mausert sich derzeit zum erfolgreichsten Bollywood-Film aller Zeiten. In Indien ist dieses Ziel bereits erreicht und auch international stehen die Chancen gut.

Über Deadline  erreicht uns heute die Meldung, dass sich P.K., eine Satire über Religionen mit Superstar Aamir Khan in der Hauptrolle, zum erfolgreichsten Film in Indien gemausert hat und auch international stehen die Chancen gut, dass P.K. der erfolgreichste Bollywood-Film aller Zeiten werden könnte.

So hat der am 19. Dezember 2014 gestartete Film bereits 45,1 Millionen US-Dollar in Indien eingenommen und damit den im Dezember 2013 veröffentlichten Dhoom 3 (ebenfalls mit Aamir Khan) überholt, der in Indien insgesamt 44,9 Millionen Dollar eingenommen hatte. Weltweit hat P.K. bisher knapp 80 Millionen Dollar eingespielt und liegt auf dem globalen Markt somit noch hinter den 88 Millionen Dollar von Dhoom 3 zurück. Die Chancen stehen allerdings gut, dass dieser Rekord noch gebrochen wird. Auch in Nordamerika hat P.K. mit 9,15 Millionen Dollar die knapp 8 Millionen Dollar von Dhoom 3 bereits überholt.

PK

P.K. handelt von einem humanoiden Außerirdischen (Aamir Khan), der auf der Erde strandet und fortan die Gepflogenheiten der Menschen erlernen muss und sich mit kindlicher Neugierde auf eine Reise nach Delhi begibt. Dort stellt er Fragen mit tiefschürfender Bedeutung für den Gottesglauben der Menschheit, die bisher noch keiner gestellt hat.

Aufgrund seiner Verspottung religiöser Praktiken in einem hochreligiösen Land, kam es bereits zu Fällen von Vandalismus in Kinos und zu Petitionen, die in Indien ein Vorführungsverbot der Satire erwirken wollten. Dies wurde von den zuständigen Gerichten allerdings abgelehnt, da das Central Board of Film Certification in Mumbai den Film bereits zugelassen hatte. Seiner Leistung an den Kinokassen scheint die kontroverse Thematik des Filmes jedenfalls nicht geschadet zu haben.

P.K. stammt von Regisseur Rajkumar Hirani, der sowohl am Drehbuch beteiligt war als auch die Regie führte und zuvor bereits durch Filme wie 3 Idiots auf sich aufmerksam machte. Ob und wann wir mit einer deutschen Veröffentlichung des Filmes rechnen können, ist noch nicht bekannt.

Seid ihr neugierig auf den Bollywood-Hit P.K.?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News