Emotionaler Trailer

Paul Dano gibt alles für seine Tochter Ellen

Bis wir einen Independentfilm hierzulande in den Lichtspielhäusern sehen können, hat er meistens schon eine lange Reise hinter sich. Aktuell startet zum Beispiel We Need to Talk About Kevin nächste Woche in Deutschland im Kino. Während sich der normale Kinogänger – vorausgesetzt er sieht sich auch kleine Filme an – über ein gutes Drama freut, fiebert der Kenner des Metiers dem Indie-Erfolg schon seit einiger Zeit entgegen, da dieser auf Festivals eine ganze Stange an Vorschusslorbeeren einheimsen konnte. Das neue Werk von Treeless Mountain – Regisseur So Yong Kim befindet sich gerade auf einem ähnlichen Pfad. Anfang des Jahres auf dem Sundance Filmfestival uraufgeführt, konnte For Ellen bereits begeisterte Besprechungen verbuchen. Besonders bei Hauptdarsteller Paul Dano sind sich die Kritiker einig: Seine Leistung ist ganz stark.

Indiewire.com hat nun einen ersten Trailer zum neuen Film von So Yong Kim veröffentlicht, den ihr euch oben anschauen könnte. In bester Indie-Manier muss Paul Dano als erfolgloser und heruntergekommener Rockmusiker lernen, dass im Leben noch viele Prüfungen zu meistern sind. Dazu gehört auch die Beziehung zu seiner sechsjährigen Tochter Ellen, die im Moment bei ihrer Mutter lebt. Getrieben von der Sehnsucht und dem Wunsch, das Sorgerecht für Ellen zu übernehmen, macht er sich auf eine Reise, die ihn selbst und sein Leben für immer verändern wird. Im Grunde genommen hört sich die Handlung soweit sehr konventionell an und ohne den Stempel Independentfilm wäre das Interesse schon komplett verblasst. Trotzdem liegt vielleicht gerade in dieser Herangehensweise die Möglichkeit verborgen, die For Ellen zu einem sehenswerter Film verhelfen könnte.

Paul Dano, der mittlerweile auf eine gut sortierte Filmographie zurückblicken kann, kehrt für For Ellen wieder zu seinem Element als Indie-Darsteller zurück. Obwohl er in den letzten Jahre auch in Blockbuster à la Cowboys & Aliens oder Knight and Day auf der Leinwand zu sehen war, ist er bisher trotzdem als Emporkömmling des unabhängigen Films bekannt. Diesen Ruf manifestiert sich beispielsweise durch positives Mitwirken in Filmen wie Little Miss Sunshine. Dass er auch schauspielerisch etwas auf dem Kasten hat, konnte er unter der Regie von Paul Thomas Anderson eindrucksvoll in There Will Be Blood demonstrieren. In For Ellen scheint sein Part wieder ambitioniert zu sein und im Trailer beweist Paul Dano ebenfalls schon ein engagiertes Schauspiel, das an seine guten Leistungen anschließen könnte.

Überzeugt euch der Trailer von For Ellen?

moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.
Deine Meinung zum Artikel Paul Dano gibt alles für seine Tochter Ellen