Prompte Reaktion

Privatadresse von Felicia Day nach GamerGate-Post öffentlich gemacht

Felicia Day
© The Guild
Felicia Day

Die Schauspielerin Felicia Day stand der Videospielkultur und allem, was manchmal unter dem fragwürdigen Oberbegriff der "Nerd-Unterhaltung" zusammengefasst wird, schon immer sehr nahe. Ihre beliebte Web-Serie The Guild, die von den Spielern einer MMO-Gilde handelt, kam auf insgesamt 6 Staffeln und vor allem ihre regelmäßige Zusammenarbeit mit Joss Whedon hat sie einem größerem Publikum näher gebracht. 

Trotz ihrer einflussreichen Position hat sich Felicia Day bisher aber aus der öffentlichen Diskussion über die berüchtigte GamerGate-Kampagne herausgehalten. In einem längeren Blog-Eintrag meldet sie sich nun das erste Mal zu Wort und nennt Gründe für ihr langes Schweigen. 

"Ich habe mich nicht allzu oft öffentlich zu Gamer Gate geäußert. Ich habe versucht, es außer Acht zu lassen, abgesehen von ein paar Antworten auf Twitter, in denen ich von Journalisten eingebunden wurde, wodurch ich indirekt gegen das GamerGate-Hashtag Position bezug. Warum habe ich aber bisher geschwiegen? Aus Selbstschutz und Angst." 

Day fürchtete sich in erster Linie vor negativen Reaktionen und aggressiven Haltungen, die ihr dann gegenüber eingenommen werden könnten. Der plötzliche Sinneswechsel kam schließlich durch die Einsicht, dass sie als bekennende Spielerin das Bedürfnis entwickelt hat, sich von ihrem Hobby zu distanzieren. 

Andere Spieler waren auf einmal nicht mehr nur potenzielle Freunde, sondern eben auch möglicherweise Anhänger einer selbstgerechten Kampagne, die unter dem Deckmantel der journalistischen Ethik auch zu Gewaltandrohungen greift. Letztendlich folgte aber der Aufruf, sich nicht von Gamer Gate in seinem persönlichen Bezug zu Videospielen beeinflussen zu lassen.


Der Blog-Eintrag stieß auf positive Resonanz, jedoch kam es wie es kommen musste und kurz nach der Veröffentlichung wurde die private Adresse von Felicia Day öffentlich gemacht. Zwar erfolgte dies ansonsten kommentarlos, aber die Botschaft ist dennoch deutlich. 

Wie steht ihr zu der Aussage von Felicia Day?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.
Deine Meinung zum Artikel Privatadresse von Felicia Day nach GamerGate-Post öffentlich gemacht