Video des Tages

Rambo und seine Inglourious Kickers kicken gegen die Deutschen


Während die ganze Welt im Rausch der Fußball WM 2010 steckt, haben wir mal in den Archiven gegraben und kuriose Film-Beiträge zum runden Leder ausgegraben. Eines davon ist definitiv Flucht oder Sieg mit Sylvester Stallone. Das reißerische Action-Sport-Drama dreht sich um ein Match zwischen alliierten Gefangenen und einer deutschen Soldaten-Mannschaften während des Zweiten Weltkriegs.

Der Brite John Colby (Michael Caine) war vor dem Krieg mal ein bekannter Fußballer. Im Gefangenen-Lager schart er eine Mannschaft talentierter Soldaten um sich. Dazu gehören neben Sylvester Stallone auch ein paar echte Ball-Legenden wie Bobby Moore und Pelé. So eine Art Inglourious Kickers, die von den Deutschen schon bald zu Propaganda-Zwecken vorgeführt werden sollen. In einem bedeutungsvollen Match streiten die Nazis und die Alliierten bald um den Ball. Das verheißt natürlich einen kleinen Krieg auf dem Rasen, bei dem die Häftlinge um ihre Freiheit kämpfen.

Inszeniert wurde das ganze mit viel Aufwand von der Hollywood-Legende John Huston (African Queen, Asphalt Dschungel oder Nicht gesellschaftsfähig). Max von Sydow ist als oberster Nazi dabei. Die Geschichte selbst ist übrigens nicht vollkommener Humbug. Sie basiert auf den wahren Ereignissen um den Verein Dynamo Kiew. Dessen Mitglieder traten einst im sogenannten Todes-Spiel gegen ein Team aus Luftwaffen-Angehörigen an.

Flucht oder Sieg ist also nicht nur spinnerndes Männer-Kino. Schaut doch mal rein, in dieses obskure Match. Wir präsentieren euch heute einen Ausschnitt aus dem Film und haben gleich noch den Trailer dazu parat. Sagt uns eure Meinung zum Anpfiff mit Rambo und zur WM natürlich auch.

Nie wieder eine News verpassen: moviepilot to go – Folge uns auf Facebook und Twitter.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Rambo und seine Inglourious Kickers kicken gegen die Deutschen